1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

festplattenkapazität

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von ludwig, 23.02.09.

  1. ludwig

    ludwig Erdapfel

    Dabei seit:
    19.02.09
    Beiträge:
    4
    hallo hab mir gerade ein mackbook alu gekauft. jetzt hab ich im system profiler gelesen, dass die maximale festplattenkapazität 148 gb beträgt. wie allgemein bekannt werden die neuen macbooks mit 160 gb verkauft.

    mfg
     
  2. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Das liegt daran, dass Plattenhersteller und Betriebssystem das unterschiedlich rechnen.
    Die 148 stimmen, aber es sind Gibibyte und nicht Gigabyte, werden aber als solche angegeben.
    Das Betriebssystem rechnet 1kB=1024B, 1MB=1024kB, 1GB= 1024MB,...
    Der Hersteller rechnet 1GB=1000MB
     
  3. Nip

    Nip Starking

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    220
    Der Grund dafür: Die Hersteller berechnen ein Gigabyte Speicherkapazität nach dem dezimalen Zahlensystem. Ein Computerarbeitet aber mit dem binären System. Die unterschiedliche Berechnung der Speichergröße führt zu größeren Zahlenwerten, die sich besser verkaufen lassen als "krumme" Speichergrößen. Wenn Sie die vom Hersteller angegebene Größe durch den Faktor 1,074 teilen, erhalten Sie grob die tatsächlich nutzbare Festplatten-Kapazität. Eine 120 GByte-Platte hat demnach etwa 111 GByte, bei 80 GByte sind etwa 74 GByte nutzbar.

    Quelle: http://www.chip.de/artikel/Werbefall..._12888590.html
     
  4. ludwig

    ludwig Erdapfel

    Dabei seit:
    19.02.09
    Beiträge:
    4
    vielen dank für die schnellen antworten.
     
  5. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    gna alles falsch!
    das liegt daran, dass die Hersteller ebenso wie manch ein PC-user weniger von der Kapazitaet nutzen als gegeben ist.
    bei den Herstellern spricht man von "Festplatten", bei den Nutzern von "Gehirn".
     

Diese Seite empfehlen