1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Festplattengehäuse für WD Green Power

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Tekl, 19.01.09.

  1. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hi,

    das es ja scheinbar keine zuverlässigen externen bus-powerd 2,5"-Platten gibt, die sich an die USB-Spezifikation halt, soll's dann doch ein 3,5"-Modell werden. Dabei möchte ich gerne eine 1TB Platte von Western Digital in der Green-Power-Version verwenden. Dazu suche ich nun ein ansprechendes lüfterloses USB-Festplattengehäuse. Wenn ich so bei Amazon durchblättere gibt's aber für 3,5" nur hässliche oder extrem teure Gehäuse.

    Dabei bin ich aber auf das hier gestoßen, welches extrem günstig ist und unterhalb einer Airport Extreme dann recht ansehnlich sein könnte. Doch wenn ich mir die Innereien so anschaue, schreckt mich das ab. Legt man die Platte einfach so rein? Oder wie?

    Vielleicht kann ja jemand was besseres empfehlen. Die MacPower-Gehäuse sollen ja recht laut sein.
     
  2. Marceo

    Marceo Gast

    Das von dir angegebene Gehäuse sieht schon komisch aus irgendwie. Da ist auch keine Dämpfung der Platte etc die ich das sehe?

    wie wäre es anstelle zB mit einer von diesen?

    Iomega 1TB

    Seagate 1TB

    Seagate 1,5TB

    //edit
    OK mit den Lieferterminen sieht es bei denen net ganz soo toll aus, aber vll gibts ja in der Bucht was
     
  3. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Danke, die Seagate sieht ja ganz nett aus, aber da ist ja schon eine Platte drin. Genau wie bei Iomega, welche ja eh das MacPower-Gehäuse verwenden.

    Die Seagate scheint auch Probleme zu haben.
     
  4. Downbeatfreak

    Downbeatfreak Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    27.11.05
    Beiträge:
    378
    Das Gehäuse sieht genauso aus wie es Kostet! Billig! Finger Weg!
     

Diese Seite empfehlen