1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplattendienstprogramm

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Maccat, 07.05.09.

  1. Maccat

    Maccat Erdapfel

    Dabei seit:
    07.05.09
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    Im Festplattendienstprogramm wir mir nach der Festplattenprüfung geraten, die Platte zu reparieren, doch ist der Button für das Reparieren nicht zu benutzen, da er blass bleibt.
    Ich denke, ich müsste die Festplatte reparieren, da ich Probleme mit der Verbindung zum Internet habe.
    Das Programm sucht und sucht den Host, kann aber noch nicht einmal ein offenes Netzwerk nutzen.
    Einstellungen stimmen und ab und an komme ich auch rein.
    Irgendwie kenne ich solche Probleme nur vom PC.
    Kann mir jemand nen Tipp geben?
    Danke
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... du mußt von der System-DVD booten (c-Taste gedrückt halten) dann klappts auch mitter Reparatur ;)
     
  3. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    wenn der Button ausgegraut ist, musst du den rechner von der Leopard dvd starten, dann festplattendienstprogramm aufmachen, und reparieren...
     
  4. Maccat

    Maccat Erdapfel

    Dabei seit:
    07.05.09
    Beiträge:
    4
    Danke, ich werde es ausprobieren!!! :)
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Warum steht das wohl im Festplattendienstprogramm direkt dabei?
     

    Anhänge:

  6. Maccat

    Maccat Erdapfel

    Dabei seit:
    07.05.09
    Beiträge:
    4
    Damit Leute wie Du auf eine ganz unangenehme Art zeigen können, dass sie ach so schlau sind!!!
     
    Yü-Gung gefällt das.
  7. Markovic

    Markovic Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    177
    Mal ne Frage ganz allgemein:
    Wenn ich weiß, dass die Rechte einer einzelnen Datei/eines einzelnen Ordners beschädigt bzw. anders als erwünscht sind, wie repariere ich die?

    Und achja: Wenn ich im Terminal login und dann root eingebe geht das "Systempasswort", was eigentlich das gleiche wie mein Benutzerpasswort ist, nicht.
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Lösung: Gib solchen Quatsch nicht ein.
     
  9. Markovic

    Markovic Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    177
    Warum? Ich muss mich als root einloggen, wenn ich Systemerweiterungen verändern will.
     
  10. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Nein. Es gibt exakt keinen einzigen Grund, das je tun zu müssen.
     
  11. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Das hat nichts mit Schlauheit zu tun, sondern damit, daß man die Augen aufmacht und guckt, was einem Apple so überdeutlich zeigt.
    Aber nach Pisa darf man sowas vielleicht nicht mehr erwarten.
     
  12. lumpi3

    lumpi3 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    26.03.09
    Beiträge:
    294
    sorry ich wollte eigentlich nachfragen ob es sowas wie eine festplatten defragmentierung gibt in OSX aber wenn man manche leute so liest traut man sich nix zu fragen.

    und warum ? die überhebliche besserwisserische art die hier sehr oft an den Tag gelegt wird ist echt sehr snobhaft und führt auch wohl dazu warum viele leute denken das apple user die nase sehr weit oben haben.

    sätze wie "" das muss man exakt überhaupt nicht tun"" oder textverweise dieser Art ohne jegliche begründung erklärung oder erläuterung wie es mit dem betreffenden problem weiter geht wird nämlich garnicht gegeben.
    Es wird oft nur schlau daher geredet, und nochwas .
    wer liest sich den immer jeden kleinen text durch ? oder ne anleitung ? kaum einer und genau aus diesem grund gibts ein soches forum für kompetente ratschläge untereinandern und nicht für besserwisserisches getue in diesem sinne,,back to topic,,, meine frge steht ja oben vieleicht will sie jemand gern beantworten
     
  13. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Ach was?
    Du klickst also wild in einem Programm rum, ohne zu schauen, was dick über dem Button steht?
    Und dann sollen andere leute sich hinsetzen und dir was erklären, was du möglicherweise gar nicht liest (ist ja nur ein kleiner Text)?

    Und OS X defragmentiert sich nach einem bestimmten System selbst, solange genügend Plattenplatz vorhanden ist zum Hin- und Herschieben der Dateien. Zusätzlich werden dabei häufig benutzte Dateien an schnell erreichbare Plätze geschoben, weshalb diverse Hilfsprogramme zum händischen Defragmentieren eher für Nachteile sorgen.
    Hab ich jedenfalls mal irgendwo gelesen, war irgendso ein kleiner Text.
     
  14. lumpi3

    lumpi3 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    26.03.09
    Beiträge:
    294
    danke sehr und da ich leider erst recht kurz MacBook user bin kann man nicht verlangen das ich alle kleinen Texte schon gefunden habe.

    aber danke für die aussage.

    du verstehst aber sicher was ich meine, man kann gern kleine spitzen setzen wenn wenigstens am ende die lösung des problems mit dabei steht dann regt sich auch keiner auf sondern sagt danke
    so wie ich jetzt Danke
     
  15. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Wer keine Rasierklingen an Kinder verteilen will, muss das auch nicht begründen.
    Es gibt zu diesem Zeitpunkt wohl kaum etwas das du weniger brauchst als eine Anleitung, einfacher dein System zerballern zu können. An den Systemerweiterungen braucht kein normaler Anwender jemals irgendetwas selbst zu verändern.

    Lies einfach was dir ein Programm zu sagen hat, anstatt nur wild rumzuklicken.
    Konsultiere das mitgelieferte Hilfesystem.
    Such auch auf der Apple Site nach Lösungen für Fragen und Probleme.
    Wenn du das getan hast und immer noch nicht weiterkommst, ist ein Anwenderforum der richtige Anlaufpunkt. Und auch hier gibt es eine Suchfunktion für bereits 235698798464 mal gestellte Fragen.
    Das sollte vorerst Rat genug sein.
     

Diese Seite empfehlen