1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

festplattendienstprogramm startet automatisch

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von hexagon, 04.04.06.

  1. hexagon

    hexagon Erdapfel

    Dabei seit:
    04.04.06
    Beiträge:
    5
    hallo,
    bin letzten herbst geswitched und bin seitdem regelmässiger besucher dieses forums, durch dessen hilfe ich die meisten meiner Umstiegsprobleme lösen konnte. diesmal hab ich ein kleines problem für das ich mit der suchfunktion kein rezept finden konnte.

    ich habe gestern routinemässig die zugriffsrechte mit repariert, da aber bei diesem vorgang scheinbar bei immer die gleichen zugriffsrechte durcheinander sind, hab eine zweite reperatur unmittelbar danach gestartet um zu sehen ob wieder die gleichen rechte repariert werden. und es wurden tatsächlich wieder rechte repariert, womit ich mich dann aber nicht länger beschäftigen wollte.

    als ich dann itunes startete war meine ganze bibliothek weg. in user/library/music hab ich sie dann gefunden und nach user/music rübergezogen woraufhin itunes wieder funktionert hat.

    mein problem:
    seitdem startet das festplattendienstprogramm automatisch bei jedem systemstart. bei den benutzereinstellungen ist es allerdings nicht als startobjekt angehakt.

    hat jemand eine ahnung was das problem war/ist?
    bin für jeden tipp dankbar
     
  2. schwatz33

    schwatz33 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    510
    Wow, das ist originell... und garnicht witzig.:(

    Hast du was mit dem Automator eingestellt?

    Und hast du die Itunes Bib wieder??
     
  3. hexagon

    hexagon Erdapfel

    Dabei seit:
    04.04.06
    Beiträge:
    5
    die bibliothek hab ich wieder, war auf einmal in einem anderen ordner...
    den automator benutze ich nicht.
    ich hoffe nur das nicht noch andere ordner ihren speicherort gewechselt haben, könnte mir vorstellen dass das problematisch werdne könnte, aber bis jetzt scheint alles zu funktionieren,...bis auf das selbstständige festplatten dienstprogrammo_O
     
  4. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Diese Meldungen sind seit dem Update auf 10.4.6 nicht mehr.
    Vermutlich sind durch das Verschieben noch die Zugriffsrechte deines Benutzerordners aktiv.
     
  5. MacPolly

    MacPolly Jamba

    Dabei seit:
    21.01.06
    Beiträge:
    59
    Ist das Festplattendienstprogramm in den Benutzereinstellungen als Startobjekt drinnen?
    Wenn das Programm bei den Benutzereinstellungen nicht angehakt ist, wie Du schreibst, so startet es trotzdem automatisch mit dem System.
    Das anhaken bedeutet nur, dass Du das Programm gestartet, aber eben ausgeblendet ist.
    Du solltest es ganz aus den Startobjekten herausnehmen.
    Oder habe ich etwas falsch verstanden?

    Gruß:
    Woifal
     
  6. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Ja, habe ich auch so verstanden. Wenn das Programm bei den Startobjekten eingetragen ist, startet es. Der Haken bedeutet halt nur, ob es versteckt ist oder nicht.
     
  7. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    wenn der haken denn funktionieren würde...:eek: . einer der wenigen bugs von osx...:mad:
     
  8. hexagon

    hexagon Erdapfel

    Dabei seit:
    04.04.06
    Beiträge:
    5
    das wars! danke!
    hab daran gar nicht gedacht, weil ich mich dort nicht herumgespielt habe und angenommen habe das sei schon immer dort. ...keine ahnung wie das dort reingekommen ist.
    aber danke auf alle fälle
     
  9. hexagon

    hexagon Erdapfel

    Dabei seit:
    04.04.06
    Beiträge:
    5
    rein aus neugier,
    hat jemand eine ahnung was da vorher mit meiner itunes bibliothek passieren konnte?
    habt ihr in user/library auch einen musik ordner? (wenn ja-was wird dort gespeichert?)
     
  10. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Du hast ihn im Finder reingeschoben.
     
  11. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Dort ist der default Ordner.
    Wenn keine anderen Einstellung bei iTunes abgegeben sind, legt er die Musik immer dort ab.
    Das ist eingestellt, damit jeder Benutzer seine eigene Bibliothek verwalten kann.
     
  12. hexagon

    hexagon Erdapfel

    Dabei seit:
    04.04.06
    Beiträge:
    5
    also den default-speicherort von itunes habe ich nicht geändert, aber wie gesagt war die bibliothek auf einmal leer. wo gehört jetzt die bibliothek hin (defaultmässig). ich hab sie nämlich wie gesagt in user/library/music/itunes gefunden und nach user/music/itunes verschoben. dann hat itunes sie auch wieder gehabt. somit ist aber der ordner library/music nun leer...
     
  13. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    macht ja nix. dort legt itunes eigentlich keine musik ab.
     

Diese Seite empfehlen