1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplattendienstprogramm SL mit Problemen bei FAT32

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von matze11, 30.08.09.

  1. matze11

    matze11 Auralia

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    203
    Hallo,

    vielleicht hat jemand das gleiche Problem:
    Seit dem Umstieg auf Snow Leopard kann ich mit dem Festplattendienstprogramm keine USB-Sticks mit FAT32 formatieren.
    Die Medien können von anderen Rechnern nicht gelesen werden. Wenn ich den Stick dann am Mac versuche einzulese, dann sind alle Dateien unleserlich.
    Am PC heißt es dann, das Medium ist unformatiert.

    Ist das Problem nur bei mir oder hat das auch jemand anderes?

    Gruß
    matze
     

Diese Seite empfehlen