1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Festplattendienstprogramm funzt net :/

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von xfirst_bloodx, 15.03.06.

  1. HI Leute ..
    hab mir vor gut einem monat ein iBook gekauft und bin noch nicht so fitt mit osx, habe schon im forum gesucht aber keinen eintrag gefunden .

    so nun aber zum problem wollte mal das festplattendienstprogramm ausprobieren und habe folgenden fehler erhalten bei der volumenüberprüfung erhalten:

    "Das Festplatten-Dienstprogramm hat überprüfen „Macintosh HD“ unterbrochen, da der folgende Fehler aufgetreten ist:

    Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden."

    das hat zur folge das ich das volumen nicht reparieren kann .. wie kann ich diesen fehler beheben .. ??


    schon mal danke im vorraus für die tips
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    Hmmm, haste das Dienstprogramm vom gebooteten Rechner oder von gebooteter DVD gestartet? Tippe mal, vom Rechner ;)
    Leg die DVD ein, mache Neustart und halte die c-Taste gedrückt ;)
     
  3. vom rechner ...danke werd ich gleich morgen mal versuchen:)
     
  4. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    hallo,

    ähnlich sieht es bei mir auch neuerdings aus. und ich könnte schwören das es mit dem update auf osx 10.4.5 begann!

    ich muss nun neuerdings im festplattendienstprogramm meinen admin namen und kennwort eingeben, das war vorher nicht so, wenn ich rechte der gewählten festplatte reparieren möchte!

    dann wird auch sofort abgebrochen mit der meldung "fehler: keine gültigen pakete".

    es verhält sich nach booten von system cd im dortigen festplattendienstprogramm ebenfalls so wie auch im festplattendienstprogramm des administrator account.

    sehr seltsam, ich hoffte ja noch einige zeit auf ein update des update seitens apple aber scheinbar tut sich nichts.
    und das es an meinem iBook liegen könnte kann ich mir nicht wirklich vorstellen da ich in der zeit um das update 10.4.5 nichts verändert und auch keine andere software installiert hatte.

    leider hatte ich nach dem update direkt meine kopie mit ccc auf einer ext. festplatte
    erneuert und ich verspüre jetzt auch nicht wirklich grosse lust mein osx neu aufzusetzen, ist doch kein Windows *grumel*

    gruss, bernd :)
     
  5. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    ich hab das gleiche problem. ich kann meinen mac noch nicht mal neu aufstetzen, das schlägt immer fehl. bestimmt schon 10mal versucht. nach jedem rechte reparieren ist dann die menüleiste weg, dann muss man wieder das combo-update drüberbügeln, dann gehts wieder. seitdem repariere ich keine rechte mehr.
     
  6. RaRe

    RaRe Auralia

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    199
    Ich wette, Du hast keine Einträge in /Library/Receipts, stimmt? Hast Du die gelöscht? Falls ja, ist das der Grund!
     

Diese Seite empfehlen