1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplattencrash? Wie richtig vorgehen?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von sneiza, 12.10.08.

  1. sneiza

    sneiza Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.03.08
    Beiträge:
    8
    Hallo erstmal,
    Folgendes Problem
    Seit gestern will meine externe WesternDigital nicht mehr :(
    Strom von USB bekommt sie , und anlaufen tut sie auch noch.
    Sie wird mir aber im Finder nicht mehr angezeigt auch auf einen XP oder Vista Rechner tut sich nichts mehr.
    Mit dem Festplatten Dienstprogramm wird sie mir allerdings angezeigt.
    Eventuell lässt die Platte sich damit auch noch formatieren auch wenn ich bis jetzt davor zrückgeschreckt bin .

    Sollte die Platte sich formatieren lassen , gibt es dann eine Möglichkeit die Daten (kostengünstigo_O)zu retten.

    Oder gibts eventuell eine andere Möglichkeit an die Daten zu kommen ?

    Gruss aus Wien
    Sneiza

    PS: Ja ich habe die Suchfunktion und auch Googel benutzt:innocent:
     
  2. orky

    orky Querina

    Dabei seit:
    15.01.08
    Beiträge:
    185
    soviel ich weiss, kann man im dienstprogramm eine festplatte so formatieren, dass dateien nicht überschrieben werden. (Da gibt's ja eine auswahl wie oft dateien überschrieben werden sollen). Wenn du diese auswahl auslässt sollten sich die dateien physisch noch immer auf dem laufwerk befinden und dann dem entsprechend später auch recovered werden können.
    Gruss aus 50km südlich von wien :)
    sebastian
     
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    …und wieder mal eine Western Digital Platte…

    Kannst Du denn nur das Laufwerk (in dem Fall die Bridge) sehen oder auch das darauf befindliche Volume? Was passiert wenn Du das Ding vom Festplatten Dienstprogramm überprüfen läßt?

    Der Richtige Vorgang bei defekten Festplatten ist übrigens vorher ein Backup anzulegen.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen