1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatten via netzwerk "klonen"

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von nanuk, 16.09.06.

  1. nanuk

    nanuk Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    337
    Hallo zusammen

    Da ich mit auf meinen MPB immer mal wieder Sachen ausprobiere,die "manchmal":eek: ein neu installieren des OS X erforderlich machen,frage ich hier,ob jemand von euch ein Programm kennt,mit dem ich die ganze festplatte via Ethernet auf meinen getunten iMac g3 klonen kann.(und danach vielleicht auch gleich wieder auf den formatierten Laptop transferieren,ohne die Installations-Cd zu verwenden.)

    Liebe grüsse,nanuk

    p.s. Am besten wäre es,wenn es gratis wäre...:)
     
  2. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    Das geht so nicht. Das MBP laeuft auf Intel, der iMac G3 und auf PPC. Da OS X kein Universal Binary ist, wird das geklonte System vom MBP nicht auf dem iMac G3 booten.
    Die einzige mir bekannte Moeglichkeit Daten von Intel zu PPC zu transportieren geht ueber den Migrations-Asisstent. Dieser erscheint beim Neuinstallieren eines Systems (von der DVD aus natuerlich) oder ist unter /Applications/Utilities/Migration Assistant.app zu finden (einfach im Finder Apfel-Shift-G druecken, reinkopieren und Start druecken). Der M-A funzt nur mit FW, nicht LAN.

    Du kommst um die DVD also nicht rum.

    Ich weiss nicht, ob ich dich richtig verstanden habe, ob du das System auf dem iMac dann auch wirklich verwenden willst (booten) oder nur als Laufwerk benutzen willst. In letzterem Fall ist das afaik moeglich, schau dir mal SuperDuper oder CarbonCopyCloner an.
     
  3. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    hat der iMac kein Firewire? Wenn ja, das MacBook im Targetmode (beim Einschalten "T" Taste drücken) als Festplatte an iMac koppeln (via Firewire natürlich). Dann mit Superduper eine Kopie erstellen (vorher eigene Partition dafür erstellen !!!). Solange Du nur Kopien anfertigst ist Superduper kostenlos - nur der smart Backup Mode geht dann nicht.

    Gruss
    Andreas
     
  4. nanuk

    nanuk Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    337
    Hallo

    den G3 bräuchte ich eigentlich nur als festplatte.blöderweise hat ist der noch ohne firewire,sonst wäre dass ja die einfachste lösung gewesen.copycloner hab ich zwar schon ausprobiert,es kommt jedoch nur 1 einzige meldung,und zwar,dass keine HD gemountet sei.:-[

    ich werds mal mit superduper versuchen,sonst meld ich mich wieder.

    liebe grüsse,nanuk
     
  5. nanuk

    nanuk Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    337
    hallo

    superduper läuft echt superduper! :)

    danke vielmal!

    liebe grüsse,nanuk
     

Diese Seite empfehlen