1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

festplatten-speicher plötzlich belegt?!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von waribashi, 26.04.07.

  1. waribashi

    waribashi Auralia

    Dabei seit:
    08.08.05
    Beiträge:
    203
    hallo!
    ich habe folgendes problem:

    ich wollte eben mal ein bischen mein system pflegen.. habe onyx benutzt. danach noch ein paar sachen gelöscht bzw auf die externe festplatte gepackt.
    hatte dann 7gb frei gemacht.
    als ich dann aber die externe festplatte ausgeworfen habe, waren nur noch 3gb auf der festplatte frei?!?!
    habe onyx nochmal laufen lassen, habe auch neustart versucht.. nix :-c

    kann mir jmd helfen?? habe ja schonmal nachgedacht, alles runter zu schmeissen und alles neu installieren.. aber das ist so mühsam..

    habe ein ibook G4 und osx 10.4.8
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    Hmmm, ich würde mal applejack installieren, anschließend Neustart und Apfel-s gedrückt halten. Danach tippste applejack ein und läßt den Auto-Modus mal durchlaufen ;)

    Vorher würde ich mal das Festplatten-Dienstprogramm probieren ;)
     
  3. waribashi

    waribashi Auralia

    Dabei seit:
    08.08.05
    Beiträge:
    203
    danke für die antwort!
    hab mit applejack versucht.. hat leider nicht funktioniert..
    ich glaub es wird nun zeit, dass ich einfach mal alles runterschmeisse und OSX neu installiere.. kann nach 1,5 jahren auch nicht schaden^^
     
  4. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    was sein könnte, dass du Dinge auf die externe gelegt hast, die vom System gebraucht werden. Wenn nun die Platte nicht angeschlossen ist, legt OS X diese Platte intern virtuell neu an..
    ich hatte das Problem mit Azureus und den Temporären Daten.
    kriegste soweit ich weiß (verbessert mich bitte) über die Konsole wieder weg. dort kannste dir diese virtuellen Volumes anzeigen lassen und auch löschen.. aber mit Vorsicht zu genießen! schau doch mit "whatsize" nach, was da wo wieviel platz braucht

    Edit (blöder Name!):

    hier http://www.apfeltalk.de/forum/festplatte-ist-voll-t77478-2.html#post728958 wurde mir geholfen
     
  5. waribashi

    waribashi Auralia

    Dabei seit:
    08.08.05
    Beiträge:
    203
    super danke! werd ich mal versuchen
     

Diese Seite empfehlen