1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Festplatten Problem/Mac OS X will nicht installieren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von TimmyMC2k3, 29.10.07.

  1. TimmyMC2k3

    TimmyMC2k3 Carola

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    111
    Guten Tag!
    Nachdem ich dummerweise gestern probiert habe Windows XP per BootCamp zu installieren, folgte die Erkenntnis, man soll mit dem zufrieden sein, was man hat.

    Natürlich, und irgendwie wusste ich es vorher, ist die Installation von Windows sowas von schief gelaufen und meine komplette Festplatte ist jetzt NTFS formatiert.

    Das Problem ist, ich weiss keine Möglichkeit, die gesammte Festplatte wieder in HFS+ (oder wie das heisst) zu formatieren, um Mac OS X wieder zu installieren.

    Lege ich die Install DVD 1 ein um Mac OS X zu installieren, findet er kein Volume, auf dem er installieren kann. Das Festplattendienstprogramm kann die NTFS Platte nciht formatieren.

    Gibt es eine Lösung für diese Problem? (Bestimmt... ;))

    Vielen Dank schonmal...

    Greetz, Tim
     
  2. T-lo

    T-lo Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    889
    Hallöchen...

    Sag mal, wie wäre es denn mit lesen, bevor man schreibt? Ich meine, genau so einen Beitrag habe ich heute Morgen beantwortet - er steht etwa 10 unter Deinem... ;)

    Du könntest versuchen Dein Problem zu lösen, indem Du eine FAT32 Partition- erstellst. Diese kann dann auch OS X formatieren. Allerdings wirst Du es nicht schaffen, Deine komplette Platte in FAT32 zu formatieren, da eine Partition in dem Schema maximal 32GB haben darf.
    Also entweder viele einzelne Partitionen, oder mit einer Live-CD (Knoppix, zB) Deine komplette Festplatte mit Nullen überschreiben, sprich plätten. Danach könntest Du die unformatierte Platte am Stück in HFS+ vom Festplatten- Dienstprogramm formatieren lassen, vor der OS X Installation...


    Hoffe geholfen zu haben,
    der T-lo
     

Diese Seite empfehlen