1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatten knacken

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von flo911, 12.11.07.

  1. flo911

    flo911 Roter Delicious

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    93
    Hallo,
    Ich habe mir eine neue Festplatte gekauft(Western digital 2500BEVS) und diese heute in mein Macbook eingebaut. Die Platte läuft eigentlich ganz leise, nur alle paar Minuten gibt sie ein Klacken von sich. Ist an der Platte irgendetwas defekt oder ist das normal?

    Gruß Flo
     
  2. rosenkrieger

    rosenkrieger Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    669
    Wenn die HD ansonsten ruhig läuft ist ein Klack Geräusch normalerweise kein gutes Zeichen. Bei meiner alten IBM war das Klacken kurz vor dem "Headcrash" - dann war Ende.
     
  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Die Fujitsu MHV2120AT in meinem iBook klackt auch von Zeit zu Zeit leise. Da fährt nur der Kopf in Parkposition.
     
  4. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Bisschen schwierig das zu beurteilen ohne selbst daneben zu sitzen. Nach meinen Erfahrungen sind Western Digitals ohnehin nicht die leisesten. Zuverlässig in der Regel aber schon.

    Wenn das Geräusch einfach nur hörbar ist würde ich auf "völlig normal" tippen.
     
  5. Thisone

    Thisone Gala

    Dabei seit:
    03.11.07
    Beiträge:
    50
    Hey,

    ich hab ein Macbook der neusten Generation (2,2 Ghz, 120Gb Festplatte von Seagate glaub ich) und dieses "Klacken" tritt bei mir auch auf, eigentlich sogar relativ häufig, man kann schon sagen mehrmals in der Minute (gefühlte 1-3 mal). Es kommt glaube ich aus der rechten Seite, sitzt da die Festplatte?
    Zwar ist es nicht sehr laut und penetrant, eigentlich "überhört" man es im Alltag, doch wenn man Abends in aller Stille noch etwas mit dem Macbook arbeitet ist dieses "Klacken" leise wahrnehmbar.

    Was hat dieses Klacken nun genau zu bedeuten und ist es in dem Maße in dem es be mir Auftritt normal?
    Ist das sonst noch wem bei seinem Macbook aufgefallen?

    Grüße
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Es kann sich auch um ein thermisches Kalibrieren handeln. Ohne Referenzplatte bzw. Hörprobe können wir hier wohl nicht feststellen was dieses Klacken wirklich bedeutet. Etwas was Du einfach überprüfen kannst wäre der SMART Status der vom Festplatten Dienstprogramm angezeigt wird. Der ist nicht absolut zuverlässig, aber wenn der anzeigt, daß es ein Problem gibt kann man sicher sein, daß es wirklich ein Problem gibt, falls nicht hat ers im schlimmsten Fall einfach (noch) nicht mitbekommen.
    Gruß Pepi
     
  7. riffraff

    riffraff Cripps Pink

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    152
    ich habe eine 160er seagate und die 'klackt' auch, das ist sehr sicher das geräusch vom schreib/lesekopfparken!
     

Diese Seite empfehlen