1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Festplatten-Erfahrungs-Thread

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von maeck, 10.09.08.

  1. maeck

    maeck Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.09.06
    Beiträge:
    91
    Hallo zusammen,

    oft tritt die Frage auf, welche Festplatte man sich in ein MacBook oder MacBookPro einbauen könnte. Es wäre schön, wenn hier alle mal ihre Erfahrungen posten könnten.

    Interessante Infos könnten sein:

    • Welches MacBook/MacBookPro
    • Welche eingebaute Festplatte
    • Wie laut ist die Festplatte (ist sie hörbar, wenn die Lüfter vom Mac nicht laufen)?
    • Wieviel Umdrehungen?
    • Wie ist die Wärmeentwicklung?
    Danke für eure Mitarbeit!
    maeck
     
  2. maeck

    maeck Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.09.06
    Beiträge:
    91
    Ich selbst habe folgende Konstellation:
    MBP 2,16GHz mit Western Digital Scorpio 250GB, WD2500BEVS, 2,5" SATA, 5400 rpm
    Leider ist sie recht laut, sodass ich sie auch hören kann, wenn die Lüfter nicht laufen, das ist sehr unangenehm. Die Wärmeentwicklung stufe ich als normal ein.

    maeck
     
  3. apfelmacbuch

    apfelmacbuch Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.09.07
    Beiträge:
    8
    Also ich hab die Western Digital*Scorpio Black , 320 GB (WD3200BEKT); die Platte läuft mit 7200 U/min und das merke ich auch deutlich (z.B. beim Starten des MBPs, beim bearbeiten großer Files usw.) - ein spürbarer Geschwindigkeitsgewinn.

    Probleme gab und gibt es keine, also keine lauten Geräusche, keine Hitzeprobleme usw.
    Temperatur ist im Schnitt laut iStatPro bei der Festplatte 3° höher, was aber kein Problem darstellt.
    Der Energieverbrauch ist im Batteriebetrieb etwas höher. Je nachdem, was man mit dem MBP macht, ist die Akkulaufzeit ca. 20-30 Minuten unter der Laufzeit mit der Original-Festplatte. Wenn man nur DVD im Zug schaut, ist die Laufzeit nahezu identisch.

    Insgesamt kann ich die Platte rundum empfehlen. Wenn es im Einsatz mehr auf Akkulaufzeit ankommt, dann empfiehlt sich eher eine HD mit weniger Umdrehungen...

    Gruß,

    apfelmacbuch
     
  4. macline

    macline Tokyo Rose

    Dabei seit:
    27.04.07
    Beiträge:
    66
    Ich kann das mit der Lautstärke dieser Platte (WD Scorpio 250GB, WD2500BEVS, 2,5" SATA, 5400 rpm) nicht bestätigen. Ich habe sie statt der 120 iger orginal seit einer Woche im MB verbaut und ich finde sie sogar angenehm leise bzw- unhörbar. Auch die Wärmeentwicklung ist messbar weniger. 29⁰ C im Ruhezustand. Gestern beim Encoden erreichte sie 34⁰C.
    Eine weitere Scorpio habe ich ext. in einem Onnto Gehäuse. Die gefühlte Wärmeentwicklung scheint mir da etwas höher zusein. Die Lautstärke i.Ü. auch. Insofern tippe ich auf Serienschwankungen. Bsp. dafür ist ja immer wieder Samsung. Einige machen gute Erfahrungen mit ihren Käufen, andere wieder eher nicht. Ich kann nur empfehlen, umtauschen bei Auffälligkeiten im Bereich Hitze und Geräuschkulisse. Und OT, wäre es schön, wenn istat die Temp. von ext. HD's anzeigen könnte und warum nicht auch die Geräuschentwicklung?
    Fazit: unbedingte Empfehlung für WD2500BEVS

    PS. mit der Scorpio black hatte ich auch geliebäugelt. War dann aber zu geizig dafür ;)
     
  5. Malusdomesti

    Malusdomesti Ontario

    Dabei seit:
    26.06.08
    Beiträge:
    341
    Ich habe mir vor zwei Wochen die Samsung HM500Li Spin Point mit 500GB in mein MBP (G3) eingebaut, sie ist recht schnell (durchschnittlich 56MB/s, teilweise 72MB/s das bei einer 5400er!), leise, wird im Betrieb aber recht warm 37-42°. Trotzdem bin ich sehr zufrieden.
     
  6. elkealbert

    elkealbert Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.10.05
    Beiträge:
    75
    Habe jetzt seit 2 Wochen die SAMSUNG HM500LI im aktuellen MacBook Alu. Empfinde sie als sehr laut :mad: Hatte die Orginal 160GB Platte nur ein paar Tage drin, also kein echter Vergleich. Akkulaufzeit auch nur ≈ 3,5 Std. bei WLAN und Bluetooth. Werde sie wahrscheinlich wieder austauschen. Keine Empfehlung !
     
  7. _stephan_

    _stephan_ Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    152
    Also von der 2,5" Samsung mit 500GB halte ich nichts, denn c't 2008, Heft 23, S. 164.:

    "Samsung dagegen entschloss sich, eine dritte Scheibe in ein 9,5 Millimeter hohes Gehäuse zu quetschen, wodurch das Laufwerk zwar weniger robust gegen Stöße ist, aber immerhin in alle Notebooks passt."

    Die WD500BEVT Scorpio Blue kommt hingegen mit zwei Plattern aus.
    "... die neue Scorpio Blue von Western Digital an, die mit etwas 75 MByte/s vom Tempo her mit den in c't 13/08 getesteten 500-GByte-Samsung-Platten gleich auf liegt, aber mit nur zwei Magnetscheiben auskommt"
     
  8. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    meine SAMSUNG HM500LI ist super, nicht zu hören, also absolute Kaufempfehlung
     

Diese Seite empfehlen