1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

festplatten-"ent"partitionierung

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von derTyp, 16.05.07.

  1. derTyp

    derTyp Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    125
    hey leute.

    also ich hab da so ein problem. habe nämlich 2 festplatten auf meinem mac und würde sie gerne wieder zu einer "verschmelzen" lassen. da ne menge programme nämlich einfach auf dem startvolume installiert werden müssen und da nicht mehr genug platz drauf ist erschwert es einiges....

    helft mir....:-D
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Systemplatte auf eine externe Festplatte klonen, zweite Partition ebenfalls klonen bzw. manuell sichern. Dann neu partitionieren, Inhalt der Systemplatte zurückklonen und schließlich den Inhalt der zweiten Partition zurück kopieren. Geht alles mit Bordmitteln ("Wiederherstellen" im estplattendienstprogramm) oder auch mit SuperDuper bzw. Carbon Copy. Es erleichtert das Procedere, wenn die zweite Partition nur Daten enthalten würde und keine darauf installierten Programme. Ist dem so?
     
  3. derTyp

    derTyp Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    125
    wie kann ich denn die systemplatte auf eine externe klonen
    sorry, bin nicht son kenner
     
  4. derTyp

    derTyp Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    125
    achso, sorry...die wichtigen dateien sind auf jeden fall gesichert. das problem ist, ich komme nicht zu diesem festplattenwiederherstellungsdienstprogramm
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.907
    In einer vollständigen Systeminstallation unter Programme/Dienstprogramme.
    Von einer Installations-DVD aus gebootet findet es sich im Menü des Installationsprogramms.
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Schau mal in Programme->Dienstprogramme->Festplattendienstprogramm. Da kannst Du unter "Wiederherstellen" (auf gut deutsch "Klonen") eine Quellpartition und eine Zielpartition angeben. Letztere sollte natürlich genügend groß, leer und bootfähig sein. Denn nach dem Klonen der Systempartition solltest Du am besten zur Sicherheit mal versuchen, vom Klon zu booten. Oder Du installierst Dir halt SuperDuper bzw. Carbon Copy.
     
  7. derTyp

    derTyp Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    125
    ok...die dateien sind jetzt in jedem fall gesichert. wie wird jetzt aus 2 festplatten nur eine?... geht das auch ohne neu formatieren zu müssen?
     
  8. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    iPartition soll das können. Die Bordmittel nicht, daher der Trick mit dem Hin- und Herklonen. Ich würde auf jeden Fall letzteres bevorzugen, auch wenn es länger dauert.
     
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.907
    Das kann gehen - muss aber nicht (hängt von zu vielen Faktoren ab, obs nun im Einzelfall klappt oder nicht).
    Mit dem FP-DiProg geht es jedenfalls nicht.
    Und das wäre sowieso nicht der empfehlenswerte Weg.
     
  10. derTyp

    derTyp Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    125
    das heißt man kann nicht zwei partitionen zu einer machen ohne dem kostenpflichtigen ipartition? von mir aus formatier ich auch auch gern :eek: wie ihr seht bin ich ratlos
     
  11. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.907
    Doch, kann man. Aber nur über eine aufwändige und komplizierte Prozedur im Terminal.
    Vergiss das einfach.
     

Diese Seite empfehlen