1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatten-Crash und gekaufte iTunes-Musik

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von NLS, 24.05.08.

  1. NLS

    NLS Querina

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    181
    Guten Tag

    Ich war kürzlich gezwungen, aufgrund eines drohenden Festplatten-Crashs das gesamte System auf eine neue Festplatte zu zügeln. Dabei nutzte ich die Gelegenheit für eine saubere Neu-Installation, da die alte uralt und verbastelt war. Die Daten, inkl. der gesamten iTunes-Bibliothek, konnte ich zu ca. 99.9% sichern und von der Alzheimer-Platte auf die neue Platte zügeln.

    Nun löscht mir iTunes aber jedes Mal alle bisher gekauften Songs vom iPod, wenn ich diesen synchronisieren will. Begründung: ich dürfe diese Songs nicht auf ein weiteres Gerät kopieren oder sowas. Scheinbar glaubt iTunes nun, ich hätte diese Songs unrechtmässig kopiert, weil ich auf einer neuen Festplatte unterwegs bin.

    Wie kann ich iTunes davon überzeugen, dass ich diese Songs wirklich mal gekauft habe und die ganze Sache sauber ist? Nochmal mit alter Platte booten und CD brennen? Nee oder?

    Grüsse
    NLS
     
  2. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Vielleicht musst Du den Computer neu aktivieren?

    Store --> Computer aktivieren...

    *J*
     
  3. Niko

    Niko Gloster

    Dabei seit:
    27.11.04
    Beiträge:
    62
    Hi,

    dann geh doch mal im iTunes Store auf deinen Account. Dort kannst du dann unter Computeraktivierungen sehen wieviele Computer deine gekaufte Musik abspielen dürfen und, wenn ich mich recht erinnere, kannst du diese dann auch zurücksetzen.

    Schöne Grüße

    Niko

    Edit: Ok, zu spät :)
     
  4. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
  5. NLS

    NLS Querina

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    181
    Super, vielen Dank! :)

    Hatte bisher noch gar nicht versucht, mich in iTunes anzumelden. Die ganze Sache läuft also doch ein wenig transparenter als ich bisher gedacht hatte... :)
     

Diese Seite empfehlen