1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

festplatte will sich nicht auswerfen lassen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von lukas, 29.02.08.

  1. lukas

    lukas Alkmene

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    31
    hi hab ein problem und zwar will sich meine festplatte nicht auswerfen lassen.
    meldung " das medium wird gerade verwendet und kann nicht ausgeworfen werden. Beenden Sie die Programme und versuchen Sie es erneut."

    hmmm ich hab meinen mac jetzt vor 2 tagen neu aufgesetzt. und ich vermute dass ich depp irgendein progamm oder teile oder was weiss ich von auf die externe platte installiert oder kopiert habe. auf der externen platte entsteht auch immer wieder ein "System" ordner. ich kann ihn zwar löschen aber er taucht immer wieder auf!!!

    hat wer nen plan für mich? kann ich irgendwie nachschauen welches programm ich beenden soll oder so? bitte um rat. danke

    mfg lukas
     
  2. Bier

    Bier Pomme au Mors

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    867
    sudo diskutil unmount force /Volumes/$DISK
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Welche Programme laufen, siehst du in der Aktivitätsanzeige. Dort aufpassen, daß "alle aktiven Programme" ausgewählt ist, nicht nur deine eigenen. Die kannst du ja Stück für Stück beenden, da siehst du ja, was auf die externe zugreift.
    Als erstes hätte ich die diversen mit Spotlight zusammenhängenden Programme im Verdacht (mdworker, mds, pm_tool und vielleicht noch welche).
    Ich muß bei mir immer wieder mal Mail ausschalten, bevor ich die externe herunterfahren kann, habe aber keine Ahnung, wieso, denn es tritt nur unregelmäßig auf und ich habe auch alles, was zu Mail gehört, auf der internen.
     
  4. lukas

    lukas Alkmene

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    31
    danke. hmm tja ja hab eig. alle programme beendet aber es hilf nicht. aaaaarrr ist sowas ärgerlich.
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Ja und was sagt die Aktivitätsanzeige denn nun?
    Oder hast du mal Biers Tipp versucht?
     
  6. lukas

    lukas Alkmene

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    31
    ja also ich muss gestehen dass die aktivitätsanzeige etwas neuland für mich ist. ich habe versucht die prozesse zu beenden und es lies sich trotzdem nicht auswerfen. hmm und ich seh auch nicht wie was welcher prozess von welcher platte kommt. den anderen vorschlag versteh ich nicht ganz. ach ich komm mir mom. sehr dumm und hilflos vor !!!:(
     
  7. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Hallo lukas,
    Biers Tipp bezieht sich auf eine Eingabe im Terminal (Programme-Dienstprogramme).
    Aber mal ganz vorsichtig gefragt, weil du es nicht explizit erwähnst: Ist die FP im Netzwerk eingebunden?
    Mein Mitbewohner konnte unter Windows und durch Zugriff auf meine Externe den Auswurf verhindern. Er musste sich immer abmelden, bevor ich die Platte aushängen konnte.

    Gruß
    macaneon
     
  8. lukas

    lukas Alkmene

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    31
    hi. also nein mein book und die festplatte hängen in keinem netzwerk.
    aha und der terminal eintrag. müsste ich dass dann immer machen oder eine einmalige geschichte?

    mfg
     
  9. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Wir hoffen für dich, dass es eine einmalige Angelegenheit bleibt, würde ich sagen.
    Versuchs erstmal und berichte dann wieder.

    Gruß
    macaneon
     
  10. lukas

    lukas Alkmene

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    31
    ok. also ich wollt das jetzt im terminal machen. hab den befehl kopiert. dann will er mein passwort aber ich kanns nicht eintippen. tatatur reagiert nicht hmmm
     
  11. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Die Tastatureingabe sieht man nicht. Probier es nochmal.

    macaneon
     
  12. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Du solltest in der Aktivitätsanzeige auch keine Prozesse beenden, sondern nur mal sagen, ob und was da als laufende Prozesse/Programme angezeigt wird.
     
  13. lukas

    lukas Alkmene

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    31
    ok also die terminal version funktioniert nicht. da bekomm ich ne fehlermeldung.
    also aktive prozesse im terminal sind: pm tool, aktivitäts-anzeige, firefox, epson scanner monitor, skype, windowserver, update und kernel-task

    mfg
     
  14. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Die genaue Fehlermeldung im Terminal wäre vielleicht nützlich.
    Du hattest geschrieben, daß du alle Programme beendet hast - was ist mit Firefox und Skype? Kann man den Scannertreiber abschalten oder ist das ein Hintergrundprozess?
    Kernel-task und windowsserver werden gebraucht, daran sollte es nicht liegen.
    pmtool ist ein Teil von Spotlight, könnte also sein, daß die externe Platte indiziert wird und der Prozess ignoriert, daß er beim Auswerfen eigentlich aufhören müsste (das Problem hatte ich auch schon, da scheint ein Bug im Leo zu stecken - da half nur warten oder die externe Platte in den Spotlighteinstellungen auszuschließen).
    Was mir noch einfällt: hast du irgendein Fenster offen, das die externe Platte betrifft? Irgendwo habe ich mal gelesen, das könne das Auswerfen auch verhindern.
     

Diese Seite empfehlen