1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Festplatte verschwunden

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von frau-peitscher, 29.04.06.

  1. frau-peitscher

    frau-peitscher Ingrid Marie

    Dabei seit:
    04.05.04
    Beiträge:
    264
    SOS liebe Gemeinde,
    ich bin scheinbar der Festplattenkiller (vor etwa einem halben bis dreiviertel Jahr hab ich Ähnliches schon mal geäußert, jetzt ist es wieder soweit) ... meine IceCube (? hieß das so) externe Firewire Festplatte hat sich von meinem Schreibtisch verdrückt. Sie macht eigentlich noch ganz gesunde Geräusche, wird als Volume im System Profil erkannt, aber Zugriff gibts keinen. Frage: Gibt es ein Programm, mit dem ich den Zugriff wieder "erzwingen" könnte? Oder was benutzen die denn wohl bei Gravis, wenn ich das Teil dahin schleppe?

    Vielen Dank für Tipps!
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wie sieht es denn im Festplattendienstprogramm aus? Taucht da die Festplatte in der linken Seitenleiste auf, evtl. ausgegraut?
     
  3. frau-peitscher

    frau-peitscher Ingrid Marie

    Dabei seit:
    04.05.04
    Beiträge:
    264
    "Ausgegraut"???

    - Ja genau das tut sie, wobei ich den Begriff "ausgegraut" ziemlich gut finde. Werd ich in mein Vokabular aufnehmen. Hab mich immer schin gefragt, wie man diesen "ZUstand" am treffendsten wiedergibt. --- Aber - hast du auch eine passende Idee zu dem Zustand?

    mfG:eek:
     
  4. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    vielleicht mal das ausgegraute teil anklicken und dann rechts oben auf "aktivieren" klicken. ;)
     
  5. frau-peitscher

    frau-peitscher Ingrid Marie

    Dabei seit:
    04.05.04
    Beiträge:
    264
    Frech

    Vielleicht hab ich mich ja auch etwas unklar ausgedrückt, trotzdem find ich obenstehende Antwort etwas frech. Bin ja nicht blöd, fress ja kein Stroh. "Ausgegraut", d.h. in meinem Fall kein Zugriff, klar?
    Vielleicht noch mal ne genauere Beschreibungen für die, die einer hilflosen Frau Peitscher ernstgemeint weiterhelfen wollen:
    Also, im Festplattenhilfsprogramm wird mir die verloren gegangene HD neben den anderen angezeigt, aber auf sämtliche Hilfsfunktionen (löschen oder partitionieren will ich natürlich nicht, da ist ja noch was drauf an Informationen, auf die ich wieder zugreifen können möchte ... verzweifel!!), also Sparte "Erste HIlfe" kann ich nich zugreifen, das is dann "ausgegraut". So. Hat jemand eine Idee? N Programm? Irgendwas? -- bitte bitte. Nich schon wieder alles weg.
     
  6. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    der fantaboy hat voellig recht. mach es einfach mal.
     
  7. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Jetzt mal halblang, wir wollen doch alle nur helfen. Ich hab' z.B. eine externe 2.5"-USB-Festplatte, mit 2 Volumes drauf. Wenn ich die anstöpsle und im Festplattendienstprogramm auf "deaktivieren" gehe, hab ich auch zwei ausgegraute Festplatten in der Seitenleiste (s. Bildchen). Sieht das bei Dir denn wenigstens genau so aus? Oder gibt es gar keine Partitionen zu sehen? Wenn ich bei mir z.B. eines der beiden Volumes anklicke, kann ich oben mit dem blauen Knöpfchen "Aktivieren" wieder mounten. Und genau letzteres geht bei Dir nicht?
     

    Anhänge:

    1 Person gefällt das.
  8. Timotheus

    Timotheus Gast

    Schöne Partitionsbezeichnungen.:-D Muss ich mir merken. da weiss man doch gleich, welche Partition was ist.

    Gruß und schönes 1. Mai WE, tim.
     
  9. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Jupp, genau deswegen heißen die so. Stammt noch aus diesem Thread... :-D

    Gruß zurück,
    Thorsten
     
  10. frau-peitscher

    frau-peitscher Ingrid Marie

    Dabei seit:
    04.05.04
    Beiträge:
    264
    Versteht mich denn keiner?

    Also, ich versuchs noch mal ... - und häng zur Sicherheit ein Bidlschirmfoto an. - Ich seh da nix zum "Aktivieren", ich habe halt keinen Zugriff. Außerdem hab ich auch keine Partitionen, nie gehabt, auf keiner meiner Externen. (Vielleicht ist das ein Fehler?) Das angehängte Foto zeigt ebnen die Externe als Oxford IDE 152 GB an, und ansonsten kann ich da garnix machen, außer offensichtlich alles zu löschen und initialisieren, wenn ich das richtig lese. Das will ich aber nicht, ich will an die Daten!

    PS: Sieht man in dem Bildchen nicht, aber "Aktivieren" oben ist eben "ausgegraut".
     

    Anhänge:

  11. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Das hatte ich befürchtet. Es wird anscheinend kein Volume auf Deiner Festplatte gefunden. Da weiß ich im Moment leider auch nicht weiter. :eek:
    Liest unser "Festplattenretter" Rastafari evtl. mit, der weiß vielleicht was...
     
  12. frau-peitscher

    frau-peitscher Ingrid Marie

    Dabei seit:
    04.05.04
    Beiträge:
    264
    Data Rescue II

    Liebe Gemeinde!

    Verkauft vielleicht jemand Data Rescue II? Gebraucht? Hab das Demo laufen lassen und das - oh Wunder - entdeckt die Daten da irgendwo, könnte sogar zugreifen, aber das kann nur die lizensierte Version. Nur 89 Euro raushauen, da schaut man schon mal nach preiswerterem. Aber ich sehe ein, dass das ne Ringeltaube is. Trotzdem vielleicht?
    Vielen Dank für Hilfe!
     
  13. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Warum ist das Programm hier so billig? Da könnte man eigentlich zuschlagen. Ich überlege gerade..:innocent:
     
  14. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Na warum wohl? Ich zitiere mal aus dem Kleingedruckten:
    ;)
     
    #14 quarx, 30.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.06
  15. frau-peitscher

    frau-peitscher Ingrid Marie

    Dabei seit:
    04.05.04
    Beiträge:
    264
    Mist ...

    das wärs gewesen ... o_O
     
  16. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Das könnte es schon geben. Das ganze nennt sich: Handarbeit. (Keine Panik)
    Ich möchte dir aber nicht anraten, das ganze mit deiner echten Disk zu tun, weil die Gefahr besteht, dass du noch mehr kaputt machst und am Ende auch mit DataRescue nichts mehr geht. Daher zuerst mal die grosse Preisfrage:
    Besitzt du noch eine weitere HD, auf die du die defekte in voller Länge klonen kannst?
     
  17. frau-peitscher

    frau-peitscher Ingrid Marie

    Dabei seit:
    04.05.04
    Beiträge:
    264
    Klonen ... ist das nicht verboten?

    ... ok, blöder Scherz! Tja, die externe Festplattenlage ist in meinem Computerhaushalt seit dem letzten Mal etwas verzwickt: (Vergl. AT Forum) - ich hatte damals (also vor ca einem halben Jahr) die Festplatte gekauft, die jetzt kaputt gegangen ist. Da ich damals (wahrscheinlich genau wie diesmal) "austauschberechtigt" war, hab ich nach Überprüfung einer Code-Nr. auf dem Gehäuse eine neue bekommen von - was war das, Honda, Daihatsu oder Toyota? - Diese neue hatte aber natürlich kein Gehäuse. Und nach einem kurzen Zwischenleben in einem G3 iMac, der inzwischen auch gestorben ist, hat sie jetzt wieder kein Gehäuse. - Und dann hab ich noch eine weitere IceCube Externe, aber die hat nur 80GB (und die hat sich ja auch verabschiedet, d.h auf die hab ich ebensowenig Zugriff wie auf die nämliche, um die es hier geht. Hat sich übrigesn am gleichen Tag verabschiedet. Oder da hab ichs zumindest festgestellt, denn die ist nicht immer am Rechner. o_O
    Ich frag mich natürlich grundsätzlich, warum Externe bei mir so eine unglaublich geringe Halbwertzeit haben - hat da vielleicht auch mal jemand eine Idee? Kann doch eigentlich nicht wirklich sein, oder? Diesmal hatt ich zum Glück grad vorher einen DVD Brenner gekauft und ein paar Daten aus Spaß gebrannt. Die jedenfalls sind diesmal also nicht verloren.
    Da ist noch was. Mit diesem Data Rescue II hab ich meine Daten ja sozusagen gesehen d -as war beim letzten Mal nicht so. Entweder, weil das alte DR das noch nicht konnte, oder weil die Pladda damals gründlicher fratze war als diesmal. Kann es sein, dass ich sozusagen nur "den Zugang" (schuldigung, ne Blinde spricht von Farben) zur Pladde oder den Daten verloren hab, durch irgendwas, so dass man das mit einem tollen Trick wieder hinbiegen kann?

    War das jetzt zuviel geplaudert? Bitte n icht abschrecken lassen, ich kann auch weniger reden / schreiben.

    Vielen Dank!
     
  18. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Das wär nicht schlecht. Nackte Informationen wären hilfreicher.

    Mach erst mal folgendes:
    Schliess die Platte an und gehe ins Terminal
    (mit Copy&Paste, die ganze Zeile am Stück bitte):
    Code:
    _out="${HOME}/Desktop/HD_Info"; if [ -e "$_out" ]; then echo -e "\n\aEin Ordner\n${_out}\nist bereits vorhanden. Keine Aktion.\n"; elif [ -e "${_out}.zip" ]; then echo -e "\n\aDie Ausgabedatei\n${_out}.zip\nist bereits vorhanden. Keine Aktion.\n"; else echo; sudo -k; if (sudo -v -p "Administrator-Kennwort bitte: "); then echo -en "\nEinen Moment bitte...   "; mkdir "$_out"; diskutil list > "${_out}/diskutil_list.txt"; for item in $(ls -d1 /dev/rdisk?? /dev/rdisk? 2> /dev/null); do echo -e "Device: $item \n\ndiskutil info ${item:6}\n$(diskutil info ${item:6})\n\npdisk -l $item \n$(sudo pdisk -l $item)\n\n\n\n" > "${_out}/${item:5}_stat.txt"; sudo dd if=$item count=64 > "${_out}/${item:5}_hdr.bin" 2> /dev/null; done; sync; zip -jmqr9 "${_out}.zip" "$_out"; rmdir "$_out"; echo -e "Fertig.\nAusgabedatei ${_out}.zip erstellt.\n\a"; fi; fi;
    Die Ausgabedatei auf deinem Schreibtisch hänge dann bitte mal hier an. Dann sieht unsereiner das Problem klarer.
     
  19. frau-peitscher

    frau-peitscher Ingrid Marie

    Dabei seit:
    04.05.04
    Beiträge:
    264
    Ich trau mich nich

    Vielen Dank für eure Mühe, aber ans Terminal trau ich mich nich. Wie ich mich kenne, mach ich da bestimmt heillose Unordnung. Und dann wirds, das hab ja sogar ich verstanden, richtig böse.
    Trotzdem vielen Dank!
     
  20. cdyFlorian

    cdyFlorian Allington Pepping

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    190
    Ist ganz einfach, nur die komplette Zeile von Rastafari Kopieren (Apfel + C Drücken),
    Terminal öffnen (Im Ordner "Dienstprogramme") und die Zeile einsetzen (Apfel + V).
    Und zuletzt gibst du dein kennwort ein.
     

Diese Seite empfehlen