1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte tauschen am Mac mini

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von lafcadio, 01.06.08.

  1. lafcadio

    lafcadio Granny Smith

    Dabei seit:
    14.05.06
    Beiträge:
    12
    Hallo

    Habe gestern erfolgreich die Festplatte meines Mac mini (Mid 2007) durch eine neue ersetzt. Nicht das ich die wirklich brauchte aber eine Samsung 320GB SATA-II 2,5" Festplatte für sage und schreibe 78,72 € mußte ich einfach kaufen. Reine Zwangshandlung - ich war machtlos...

    Ich hatte verschiedene Anleitungen gefunden, die z.T. geradezu überausführlich jedes Detail erläutern, vor allem aber z.T. überflüssige Maßnahmen als erforderlich beschreiben. Insbesondere das Herumfummeln und -fädeln an den Lüfterkabeln. - Bloß erst gar nicht damit anfangen!

    Die sehr gute Anleitung zum Austauschen des RAMs auf exclaim.de beschreibt alles nötige um an die Platte heranzukommen. Zusätzlich dazu muß man nur noch die vier Schrauben lösen, die Platte heraussnehmen, neue Platte rein, Schrauben wieder dran, dann noch die Schaumgummidichtung von der Originalen vorsichtig abziehen und auf die Neue beppen, fertig. Dazu gehört allerdings ein wenig handwerkliches Geschick (ohne eine gewisse feinmotorische Sensibilität sollte man eh die Finger davon lassen) und etwas Geduld.

    [​IMG]


    Nach dem lösen der Schauben, kann man die die Platte einfach nach links aus der Steckverbindung herausziehen, indem man eine Schraubenzieher in das mit dem gelben Pfeil markierte Loch steckt und nach links zieht (dabei eventuell eine bißchen seitlich hin und her bewegen).

    Unter der Platte ist etwa 5mm Luft. Daher kann man die neue Platte nun nicht einfach reinlegen und nach rechts auf die Steckverbindung schieben, sondern muß sie dabei ein wenig anheben, am besten mit einem Schraubenzieher, wie auf dem, Bild zu sehen. Das ist der Geduldsteil der Aktion. Bevor man die Platte anhebt muß man sie schon mal soweit nach rechts schieben, daß der Steckerteil der Platte unter den Käbelchen liegt, sonst bleibt man an den Käbelchen hängen. Dann vorsichtig anheben und mit der linken Hand, mit wenig Kraft, bei gleichzeitigem seitlichen Hin und Her, in die Steckleiste drücken.

    Selbst wenn dieses Gefummel eine Viertelstunde dauern sollte, spart man glaube ich, Zeit und Nerven, gegenüber der Methode, das Ganze auseinander zu nehmen und die Käbelchen raus- und wieder rein zu pfrimeln, wie anderweitig beschrieben.

    Hoffe mich halbwegs verständlich ausgedrückt zu haben, Gruß L.
     
  2. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Mein Kleiner ist auch gerade offen,bekomme in den nächsten Tagen erst meine neue Festplatte,habe die Zeit aber schon mal zum Reinigen genutzt,unfassbar was sich dort im Inneren so ansammelt.;)
     
  3. pajama

    pajama James Grieve

    Dabei seit:
    22.05.05
    Beiträge:
    133
  4. Freexer

    Freexer Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    9
    Ich überleg mir auch ne neue Fesplatte zu holen... die jetzige hat ja 5200 rpm wenn ich mir eine mit 7200 rpm hole macht das ein Leistungs unterschied ? Wenn ja dann würde ich mir ne 7200rpmer holen.
    So ne Hitache Platte mit 7200 rpm sind die zu empfehlen ?
     
  5. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Der PPC sieht Innen so aus. ;)
     

    Anhänge:

  6. Freexer

    Freexer Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    9
    Hmm ? Ich verstehe den zusammenhang jetz nicht wieso du Bilder von deinem PPC postest ???
     
  7. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Es interessiert vielleicht nicht dich,aber vielleicht andere (positiv gedacht). ;)
     
  8. Freexer

    Freexer Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    9
    achso na dann xD^
     
  9. dedreiix

    dedreiix Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    25.10.10
    Beiträge:
    247
    Hi,
    auch wenn dieses Thema schon ein wenig älter ist würde ich mich hier gerne dranhängen:

    ich habe ebenfalls einen Mac mini mid 2007 und würde gerne eine größere Festplatte einbauen. Ggf. sogar eine SSD. Allerdings weiß ich nicht was für eine Festplatte ich holen soll; Genauer gesagt geht es mir um den korrekten Typ der Festplatte.
    Muss ich eine SATA, ATA oder IDE Platte holen? :)

    Danke.
     
  10. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Das müsste doch im Systemprofiler zu sehen sein, der gleiche Typ wie die bisherige Platte (dürfte S-ATA sein).
     
  11. dedreiix

    dedreiix Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    25.10.10
    Beiträge:
    247
    Hi,
    danke für deine Antwort. Ich bin ein wenig verunsichert weil im Profiler SATA steht aber auf der Apple-Seite ATA. Und bevor ich jetzt eine völlig falsche Platte kaufe wollte ich eben lieber mal nachfragen.
     

Diese Seite empfehlen