1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

festplatte reparieren! macbook! Daten sichern?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von marko, 19.03.08.

  1. marko

    marko Pferdeapfel

    Dabei seit:
    15.11.06
    Beiträge:
    79
    Ungültiger Zähler für freie Blöcke
    („9001158“ sollte an Stelle von „8999837“ stehen)
    Das Volume „Macintosh HD“ muss repariert werden.

    Fehler: Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden.


    1 HFS-Volume überprüft
    Volume muss repariert werden.



    ---> diese schöne meldung bekam ich gerade als ich mein laufwerk überprüfte!

    so ich muss jetzt mit der tiger cd das laufwerk reparieren, richtig?
    muss ich irgendwelche daten sichern oder ist es frei von gefahren?

    jemand erfahrungen?


    brauche eine schnelle antwort, da ich meine 5e pk für mein abitur mit dem macbook machen muss!

    danke im vorraus


    marko
     
  2. GreenmanX

    GreenmanX Bismarckapfel

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    77
    Ich würde meine wichtigen Daten auf jeden Fall vor der Reparatur sichern.
    Generell habe ich persönlich wichtige Daten mittlerweile immer auf mind. 2 Laufwerken gesichert und vielleicht auch noch auf CD/DVD gebrannt!
     
  3. Freddy

    Freddy Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    18.07.05
    Beiträge:
    104
    Hallo,

    ja das geht mit der Boot-CD. Geht aber auch mit dem Single-User Mode.
    Dazu steht was hier: Link

    Sichern würde ich zumindest mal das allerwichtigste.
    Achja, den Smart-Status der Platte würde ich mal auslesen.
    Gruß
    Freddy
     

Diese Seite empfehlen