1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte partitionieren/formatieren win+mac

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von gnarrsen, 14.03.08.

  1. gnarrsen

    gnarrsen Erdapfel

    Dabei seit:
    14.03.08
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen,
    ich bin neu im Forum und habe eine Frage. Habe schon mit der Forensuche versucht, eine Lösung zu finden, ein paar Dinge sind mir auch klarer geworden, aber nicht alles, deshalb hab ich jetzt einen eigenen Thread eröffnet. Falls das Thema schon da war, wäre es nett, wenn jemand einen Link postet, ich hab es nämlich nicht gefunden.

    Hier mein Problem:

    Ich habe einen Mac Pro (2 x Quad 2,8 mit 2 GB Arbeitsspeicher). Darin sind interne 2 Festplatten. Die erste: 320 GB, auf der ist das System (OS 10.5.1) Und die zweite: 750 GB, noch unformatiert.

    Mein Plan ist folgender:
    Da ich auch mit Samplitude arbeite (gibt es nur für windows), möchte ich windows
    über bootcamp auf dem mac installieren. Dürfte ja eigentlich kein Problem darstellen.

    Ist es richtig, dass Windows dann auf der 1. internen, also der Systemplatte installiert wird?

    Nun weiter:
    Ich möchte die Daten, die ich mit Samplitude bearbeite auf der 2. internen Platte (die mit 750 GB) speichern. Wichtig dabei ist mir, dass die Daten größer als 4 GB sein können (arbeite öfterst an Filmen, die größer als 4 GB sind).

    Dazu muss die zweite Platte dann doch auf NTFS formatiert sein, oder?

    Ich möchte aber nicht die gesamte Platte für windows nutzen, sondern nur ein Drittel, die anderen 2 Drittel sollen für Mac zur Verfügung stehen. Dazu müsste ich doch die Platte partitionieren und die eine Partition auf NTFS formatieren, die andere Partition auf HFS+ Journaled. Richtig? Ich möchte, wenn es geht kein FAT32 verwenden (wegen der 4 GB).

    Ist das überhaupt möglich? Oder kann man nur komplette Festplatten, also keine einzelnen Partitionen in NTFS bzw. HFS+ formatieren. Wo kann man im Festplattendienstprogramm nach NTFS formatieren?

    Vielleicht hat das schonmal jeamnd gemacht und kann mir ein paar tips geben...

    Ich freue mich sehr über Eure Antworten.
    Danke schon mal im Voraus!
     
  2. anbucco

    anbucco Carola

    Dabei seit:
    16.10.07
    Beiträge:
    115
    Es ist ganz simpel: Richte mit dem Festplatten-Dienstprogramm Deine drei Partitionen ein:
    2 x Mac HFS+ Journaled und die Windows mit FAT32, denn NTFS geht nicht.
    Dann mit Windows starten und die FAT32 in NTFS konvertieren: fertig!
    Je nach EInsatzprofil die Windows-Partition ggf. auch als erste einrichten und dann die Mac-Partitionen.

    Gruß,
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen