1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte nachträglich vergrößern

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Axel!, 16.03.09.

  1. Axel!

    Axel! Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    993
    Hallo,

    Ich habe bei mir meine Macintosh HD für OS X und Windows aufgeteilt. Meine Windows Platte ist jetzt aber schon fast voll und deshalb wollte ich fragen, ob es möglich ist, dass ich die irgendwie nachträglich vergrößern kann, ohne dass ich direkt alles löschen muss.
    Auf der Mac platte sind noch 110 GB frei also von daher wäre das kein Problem. Hat da jemand Erfahrung mit?

    Gruß
    Axel!
     
  2. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Kollege gugucom hat mal folgende Lösungen in den Raum gestellt:

    Aber egal was man macht: NIE OHNE BACKUP!
     
  3. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Ja, in meinem Tutorium sind Links zu Anleitungen. Man findet es hier oben auf der Windows Seite. Paragon Camptune funktioniert für mich am einfachsten. Es gibt aber Berichte, dass mit den Unibody Geräten Probleme auftraten.

    Winclone geht immer. Prinzipiell wird ein Backup Image gemacht. Dann mit FPDP von Leo die Windows Partition löschen. Dann OS X Partition verkleinern und eine neue grössere Windows Partition mit Bootcamp erzeugen. Dann mit Winclone das Image zurück und expandieren.
     

Diese Seite empfehlen