1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

festplatte löschen-aber wie ohne bild?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von skip the ripper, 14.12.07.

  1. hallo zusammen.
    ich möchte gerne meine festplatte von meinem macbook löschen, habe aber einen display-schaden.nun bin ich im installations menü, nachdem die installations-cd gebootet hab, aber mein externer monitor zeigt mir nur ein blaues bild an. was muss ich jetzt tun? habt ihr irgendwelche befehle oder wie weit muss ich das dropdown-menü mit den tasten runterscrollen, damit ich alles löschen kann und den mac so zurücksetzen kann, als wie wenn er ausm laden kommt?
    ich bin ein unerfahrenes mac-mädchen...xD
     
  2. Lisboa

    Lisboa Gast

    Wie ich sehe, hast Du einen zweiten Mac? Oder ist "macbook" = "Powerbook G4 17" "?
    Also, falls ein zweiter Mac mit OS X existiert, dann kann Du das defekte MacBook im FireWire-Festplattenmodus starten, und die Festplatte erscheint dann wie eine externe Festplatte im Finder des anderen Macs.

    1. Mac mit defektem Display ausschalten; der andere Mac kann eingeschaltet bleiben.
    2. Beide Computer über ein FireWire-Kabel verbinden.
    3. Den ersten Mac einschalten und dabei die Taste "T" gedrückt halten ("T" wie Target Mode).
    4. Auf dem Schreibtisch des zweiten Mac sollte jetzt das Festplattensymbol des ersten Macs erscheinen.

    Ich habe nur ein Mac-Notebook ohne externen Monitor, darum weiß ich es nicht genau. Ist es normal, dass auf dem externen Monitor kein Bild erscheint? Muss man es extra auf dem ersten Bildschirm aktivieren? Oder ist eventuell gar nicht das Display defekt, sondern die Grafikkarte?
     
  3. es ist so, im moment habe ich noch ein macbook aber heute bekomme ich ein powerbook und dazu muss das mb erstmal gelöscht werden.
    von dem mb ist echt nur das display kaputt, wir haben bei gravis extra einen test gemacht.
    danke aber für deine antwort =)
     
  4. Lisboa

    Lisboa Gast

    Nur der Vollständigkeit halber:
    Auf einem Mac von einem der Standard-Installationsmedien das Betriebssystem zu installieren ohne 'Sichtkontakt', ist meiner Ansicht nach nicht möglich. Bei Mac OS X 10.4 komme ich gerade mal bis zum Bestätigen der Sprachauswahl. Das kann man blind durch Betätigen der Eingabetaste erledigen. Ab dann sind Mausaktionen gefordert. Ich weiß nicht, ob Mac OS X das Herstellen von Spezialmedien erlaubt, mit denen eine Installation ohne Interaktion möglich ist. Vielleicht finden sich Leute in Profiforen wie MacSofa oder MacWelt, die da weiter helfen können.
     
  5. KayHH

    KayHH Gast

    Probier mal folgendes.

    Apfel-Leertaste
    „Terminal“ eingeben und ein paar Sekunden warten.
    Return drücken. Jetzt sollte das Terminal gestartet werden.
    Öfter Apfel-+ drücken. Wenn Dein zweiter Monitor rechts vom Hauptmonitor angeordnet ist, müsste das Terminalfenster langsam auf Deinem Zweitmonitor erscheinen.
    Dann hast Du schon mal ein Terminal und damit kann man ja schon einiges machen.


    KayHH
     

Diese Seite empfehlen