1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Festplatte kaputt?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Chris_87, 22.05.07.

  1. Chris_87

    Chris_87 Jonagold

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    23
    Hallo Ihr,

    wir haben folgendes Problem:
    Die Festplatte mit der Betriebssystems-Partition unseres Quicksilvers macht sehr komische Geräusche. Zum einen ein mechanisches Klicken und einen "Piepston" (Sry lässt sich echt schwer beschreiben;))
    Außerdem lässt sich der Mac so gut wie nichtmehr bedienen.
    Er bootet zwar aber groß benutzen kann man Ihn nicht mehr (Extrem lange Wartezeig bei einfachsten Dingen wie z.B. öffnen eines Ordners)
    Festplattendiagnose war auch erfolglos...
    Außerdem leuchtet nun auch ein rotes Lämpchen auf dem Mainboard...

    Meine Meinung nach ist die Platte hinüber...Aber wieso bootet der Rechner dann noch?

    Kann mir viel. jemand weiter helfen?

    Dank Euch jetzt schon für Eure Hilfe

    Schönen Tag wünsch ich Euch
     
  2. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Ab DVD starten; Festplattendienstprog. starten; Laufwerk testen ev. reparieren; Zugriffsrechte reparieren. In dieser Reihenfolge.
     
  3. Chris_87

    Chris_87 Jonagold

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    23
    Servus,

    erstma danke für die schnelle Antwort...
    Haben wir eben bereits gemacht...Ohne Erfolg:(
    Führen gerade noch den Hardware-Test durch...Mal sehen was da rauskommt...
     
  4. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    A, mit so exakten Angaben ist es ja ein leichtes zu helfen. Da kommt mir wieder einer meiner Lieblingssprüche in den Sinn:
    So genau wollt ich's gar nicht wissen.
     
  5. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    ... nimm dochmal das Programm SMARTReporter, das überwacht die Platte ständig im Hintergrund ;)
     
  6. Rais

    Rais Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.12.03
    Beiträge:
    1.089
    Eine klackernde Festplatte ist auf jeden Fall unzuverlässig - speichere deine Daten, bevor sie das letzte Mal klackert. je mehr Anspruch du auf Zuverlässigkeit hast, tausch diese Platte um (Garantie meist 1-2 Jahre)
     
  7. intruder

    intruder Jerseymac

    Dabei seit:
    26.12.06
    Beiträge:
    456
    platten kosten nicht mehr die welt...
    llieber gleich tauschn und die daten behalten als sich dann ärgern das man am falschn platz gespart hat
     
  8. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    ABer als erstes BackUp
     

Diese Seite empfehlen