1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

festplatte kaputt?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von leif_ben, 14.12.05.

  1. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    hallo,

    folgendes problem auf meinem ibook g4, mac os x 10.3.9.:

    - heute mittag in "mail" plötzlich beachball, mail reagiert nicht mehr
    - dann stürzt das dock ab, nichts geht mehr
    - erzwungener neustart dauert ewig, danach immer noch beachball (ständig)

    ich hab schnell ein backup gezogen mit dem festplatten-dienstprogramm auf eine externe fw-platte, versucht mit "/bin/fscklog -f" die interne platte zu reparieren ("appears to be ok").

    jetzt ist es so, dass, wenn ich von der externen platte starte, alles ok zu sein scheint (bootvorgang im normalen tempo, danach normales arbeiten möglich), dagegen wenn ich von der internen platte starte, treten die oben genannten probleme
    auf --- andauernd beachball, booten dauert ewig etc.

    heißt das, dass meine interne platte am kaputtgehen ist?

    bin ziemlich verwirrt ... wie könnte ich herausfinden, was hier eigentlich los ist?

    hoffe, meine infos reichen einigermaßen aus...

    dank und gruß
    ben
     
  2. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    ach ja: ausführlicher hardwaretest bestanden ...

    hilfe! was geht da vor sich?
     
  3. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    *hochschieb*
    :)
     
  4. apple_design

    apple_design Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    174
    Das hatte mal ein Freund auch...
    Dieser hat dann die Platte defragmentiert
    (lt. Apple sollte das nicht nötig sein)
    und das Book lief dann wieder.

    Wie gesagt, bei ihm half das...:)
     
  5. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Naja ich würde einfach mal empfehlen Festplatte zu formatieren, dann dein Image wieder einspielen und schaune was sich tut :)
     
  6. apple_design

    apple_design Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    174
    Richtig, das wäre mein nächster Tip gewesen... :)
     
  7. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    nicht dumm ... lol, manchmal kommt man auf die einfachsten sachen nicht :)

    danke, mach ich mal und berichte ...

    ben
     
  8. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    naja das ist jetzt alles ziemlich komisch.

    hab die interne platte gelöscht und versucht vom backup neu zu bespielen.
    leider ist dabei das ibook abgestürzt - schwarzer bildschirm, nichts ging mehr (bootsystem war die installations-dvd).
    dann ließ sich die interne platte nur mit viel mühen überhaupt wieder partitionieren.
    und das disk utility bleibt jetzt irgendwie unterwegs stecken, wenn ich versuch das backup einzuspielen (aber kein absturz oder so).

    sehr seltsam, das. kann sich jemand einen reim darauf machen?
    gibt es ein anderes programm, was vielleicht besser mit meiner platte umgehen könnte?

    viele grüße
    ben
     
  9. radneuerfinder

    radneuerfinder Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    487
    Was sagt denn der SMART Status unten rechts im FestplattenDienstProgramm? "Überprüft" würde sagen die Selbstdiagnose der Platte findet nix auffälliges.
     
  10. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    hm. da steht smart-status: "fehlgeschlagen".
    heißt wohl nix gutes, oder?
     
  11. schnubbi

    schnubbi Gast

    spiel halt erstmal dein System einfach so auf und schau was is
     
  12. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    hmmm... was genau meinst du mit "einfach so"?
     
  13. schnubbi

    schnubbi Gast

    nur einfach per DVD installieren ohne deine Dateien per Firewire gleich mit drauf zu tun
     
  14. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    ah ok. mhm, probier ich auch nochmal.
     
  15. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    geht auch nicht. ist wohl schlicht hin, das gute stück. naja, werd's mal einschicken, das ibook.
     

Diese Seite empfehlen