1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Festplatte in Ordnung - Mac startet trotzdem nicht !!!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von wudi, 14.09.08.

  1. wudi

    wudi Empire

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    89
    Nach einem Crash startet mein OS X 10.5.4 nicht mehr. Nachdem der Apfel kommt hab ich einen blauen Screen mit einem kleinen Punkt oben links in der Ecke.
    Habe dann mittels dem Festplatten-Dienstprogramm die HD getestet. Hat aber nichts gebracht "Das Volumen "Macintosh HD" ist anscheinend in Ordnung." So das Testergebniss.

    Nachdem ich das Macbook erst 1 Woche habe und vorher Windows-User war hab ich natürlich wenig bis gar keine Ahnung vom Mac.
    Weiss nur, dass ich mich in der ersten Woche lieber mehr mit dem Thema "Time Machine" auseinander setzen hätte sollen ; /

    Aja, Windows läuft noch via Bootcamp.

    Viel. hat ja wer einen Tip!!!

    THX
     
  2. holymoly

    holymoly Golden Delicious

    Dabei seit:
    11.12.07
    Beiträge:
    8
    Ich hab ein MacBook Pro, ebenfalls mit 10.5.4 und hab genau das selbe Problem, hab schon alles probiert, RAM zurückgesetzt, Hardwaretest, Festplattendienstprgramm...
    war allesin Ordnung, aber er startet trotzdem nicht.
    Wäre cool wenn einer noch eine Idee hätte woran das liegen kann und wie man das Problem beheben kann.
    PS: ich hatte vorher keinen crash, am abend vorher hat alles ganz normöa funktioniert und am nächsten morgen hatte ich dann das problem.
    Gruß
     
  3. wudi

    wudi Empire

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    89
    Hab jetzt die orig. Software neu installiert und das 10.5.5 update gemacht. Leg mir jetzt zusätzlich eine externe Platte zu und lass Time Machine werken.
     
  4. holymoly

    holymoly Golden Delicious

    Dabei seit:
    11.12.07
    Beiträge:
    8
    würde auch gerne neuinstallieren, hab aber noch wichtige daten auf meiner festplatte und keinen 2. mac um die daten zu sichern......
    weiß wirklich keiner, wie man das problem anders lösen kann???
     
  5. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Mal 'n vielleicht 'dummer' Vorschlag von einem, der keine Ahnung von Windows hat:

    Beim Neustart die 'alt'-Taste gedrückt halten - dann werden alle startfähigen Volumes angezeigt.
    Versuchen auf Mac OSX zu starten.

    Ich kann mir nicht vorstellen, daß das Mac OS 'zerschossen' ist, sondern vermute, daß XP als Startvolume ausgewählt ist und defekt ist, deshalb mein Vorschlag.

    Gruss
    pacharo
     
  6. holymoly

    holymoly Golden Delicious

    Dabei seit:
    11.12.07
    Beiträge:
    8
    hab kein windows auf meinem macbook pro drauf....
     

Diese Seite empfehlen