1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte im MacBook läuft ständig neu an

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von DerOwie, 29.12.09.

  1. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Ich habe in meinem MacBook 2,1 (black) heute eine neue Western Digital WD5000BEVT 500 GB-Platte eingebaut.
    Bin auch recht zufrieden, abgesehen von der Tatsache, dass die Platte ständig neu anläuft.
    Das Zeitverhalten ist in etwa so:
    - 10 Sekunden normales Laufgeräusch/"Brummen"
    - 5 Sekunden Stille
    - erneutes Anlaufen
     
  2. Termy

    Termy Boskop

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    209
    Das liegt an der Platte. In einem anderem Forum wird auch darüber diskutiert, dass eine bestimmte WD-Platte diesen Fehler hat. Wenn du sie online gekauft hast, rate ich dir von dem 14 Tage zurücksende Gesetz gebrauch zu machen und dir eine andere zu bestellen. Übrigens hat sich im gleichen Forum diese Festplatte sehr bewährt:
    http://www.alternate.de/html/solrSe...detail&link=solrSearch/listing.productDetails
    Sie wurde von mehreren als sehr leise betitelt
     
  3. Lordcord

    Lordcord Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    14.01.07
    Beiträge:
    726
    Exakt das gleiche Verhalten zeigt auch meineWD5000BEVT 500 GB. Scheint also ein allgemeines Problem zu sein. Habe sie wieder ausgebaut und werde sie in ein externes Gehäuse einbauen und meine iTunes-Bibliothek auslagern. Und ich bleibe bei der 250 GB Original-Platte.
     
  4. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Und dabei hatte ich mittlerweile Vertrauen in WD aufgebaut...
    Wobei ich mir jetzt einbilde, dass Sie "normal" läuft.
    Mal noch ein, zwei Tage abwarten und dann muss se halt leider zurückgehen, das ist so jedenfalls kein Zustand.

    @Termy
    Hast du mal nen Link zu dem "anderen Forum"? ;)
     
  5. Termy

    Termy Boskop

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    209
    Ich weiß nicht ob ich den hier Posten darf, aber hier ist er:
    http://iszene.com/thread-65066.html

    (Ist auch eigentlich ein iPhone-Forum also denke ich sollten sich die Interessen nicht überschneiden)
     
  6. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Warum solltest du den nicht posten dürfen?
    Zensur-Foren sollten sich totgelebt haben.

    Ich werde es nun mit der Hitachi-Platte versuchen, nachdem das Neuanlaufen wieder da ist.
    Tut mir Leid, das ist kein ertragbarer Zustand.
    Nicht, dass es laut ist, aber hörbar ist es halt.
     
  7. ToBa

    ToBa Elstar

    Dabei seit:
    21.10.09
    Beiträge:
    72
    das gleiche Problem habe ich mit meiner Samsung.
    Ausserdem ist meine Samsung sehr langsam und derLadeball kommt mehr als genug.
    Ich werde bei Gelegenheit die HDD auch wieder ausbauen und bei der Original 205GB bleiben.

    Bescheuert dass diese Festplattenlotterie nie aufhört.
     
  8. rothi

    rothi Antonowka

    Dabei seit:
    11.07.08
    Beiträge:
    356
  9. Termy

    Termy Boskop

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    209
    Ich glaube nicht, dass es eine Lösung ist den SMS auszuschalten. Eher ein Risiko wenn ihr mich fragt.

    Außerdem hat er die Platte ja gerade erst bestellt, d.h sie sollte minstestens noch ein paar Jährchen halten (ohne Klacken)
     
  10. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Es geht mir auch nicht ums Klacken (das nicht vorhanden ist), sondern um dieses nervtötende Neu-Anfahren.
    Den SMS-Sensor deswegen auszuschalten, kommt nicht in Frage.
    Aus welchem Grund auch immer die Platte nicht richtig läuft: So ein Produkt kann ich nicht gebrauchen und da zahl ich auch keine 70 Euro für, wenn es besseres gibt. Und das soll mir die Hitachi jetzt halt mal beweisen. ;)
     
  11. T81s

    T81s Jonagold

    Dabei seit:
    08.09.07
    Beiträge:
    22
    Ich hab mir auch die selbe Platte vor zwei Wochen gekauft und das selbe "Problem"...
    Es nervt mich auch tierisch!

    Was mir auch noch aufgefallen ist, wenn ich z.B. auf Spiegel Onlne einen Artikel lese, dann nach ner zeit runter scrolle kommt der Strandball, die HDD läuft an und dann wird erst mit verzögerung gescrollt...

    Ist dir diese Phänomen auch aufgefallen?

    Ich hab auch schon im Energiemanagement den Punkt "Wenn möglich Ruhezustand der Festplatten aktivieren" deaktiviert. Hilft aber nichts...

    Es ist definitiv ein "Problem" der HDD, da mir das selbe auch schon in Windows aufgefallen ist...
     
  12. Jazzer_81

    Jazzer_81 Alkmene

    Dabei seit:
    01.06.09
    Beiträge:
    34
    T81s.. ich hab genau das Selbe Verhalten. Auch Programme starten immer erst mit einer 30 Sekündigen Verzögerung. Manchmal ( z.B.: beim Booten) ist die Platte sehr schnell und alles läuft flüssig aber dann dauert es wieder 40 Sekunden bis sich die Systemeinstellungen öffnen. Sogar wenn ich oben links auf den Apfel klicke tut sich erst mal 5 Sekunden gar nix dann hört man, dass die Platte hoch dreht und der Ball erscheint. Dann wieder 5 sekunden später öffnet sich erst das Apfelmenu.
    Das macht keinen Spaß und deshalb hab ich jetzt auch die Hitachi mit 500GB bestellt. Ich halt Euch auf dem Laufenden ob die besser läuft.....

    bis denne,

    Jazzer
     
  13. T81s

    T81s Jonagold

    Dabei seit:
    08.09.07
    Beiträge:
    22
    So extrem war das Problem bei mir zum glück nicht!
    Naja der Händler bei dem ich die Platte gekaut hab, war sehr kulant und hat sie mir gegen eine neu Samsung HM500JI getauscht. Jetzt läuft wieder alles bestens!
     

Diese Seite empfehlen