1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte im MacBook kleiner als gedacht

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Muskelprotz, 26.12.07.

  1. Muskelprotz

    Muskelprotz James Grieve

    Dabei seit:
    31.12.06
    Beiträge:
    137
    Zum Anfang: Ja, ich habe die Suchfunktion bemüht, allerdings nichts passendes gefunden.

    Mein Problem: Ich habe ein MacBook mit eigentlich 160 GB HD bekommen, tatsächlich stehen mir aber nur um die 130 GB zur Verfügung. Was ist denn da los?

    Für Antworten wäre ich sehr dankbar,

    Marian
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    160 GB minus 7%, minus System. Das ist es was übrig bleibt. KayHH
     
  3. Josa

    Josa Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    388
    Woher kommt den das minus 7% ?
     
  4. rentophil

    rentophil Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    789
  5. KayHH

    KayHH Gast

    Für Plattenherstelle ist 1 Mio = 1.000.000 für Informatiker ist 1 Mio. = 2^20 = 1.048.576. Und dann gehen da noch ein paar Verwaltungsinformationen ab.


    KayHH
     
  6. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    160 GB / 1.048 = 152 GB - Dir stehen also um die 150GB zur Verfügung. Das ist soweit normal und darauf muss man auch nicht weiter eingehen.

    Da du aber von nur 130GB sprichst, kommt wohl tatsächlich das zu tragen, was KayHH schon angetönt hat; nämlich verbraucht das System und vor allem die installierten Programme zwischen 10 und 20 GB an Speicherplatz. Wenn du auf einige der Programme verzichten kannst / möchtest und dir maximaler Speicherplatz wichtiger ist, so findest du hier im Forum bestimmt genügend Informationen, was man löschen darf und wie man eine solche "Bereinigung" am besten durchführt.

    Vor allem GarageBand und iLife brauchen (natürlich inklusive der Libraries) sehr viel Platz, bieten dafür aber auch einiges.

    Das "nackte" System, solltest du auf etwa 5-6 GB beschränken können (evtl. durch angepasste Neuinstallation), wenn es denn das ist, was du willst.
     
  7. KayHH

    KayHH Gast

    Nö, 7% passt besser. Schau mal ins Festplatten-Dienstprogramm, bei mir steht da z.B. 698,6 GB (750.156.374.016 Byte). Wenn Du die zweite Zahl mit 0,93 multiplizierst kommst Du mit 697,6 GB fast bei 698,6 GB raus. Teilst Du die Zahl dagegen durch 1.024 (wieso eigentlich 1.048? Macht gar keinen Sinn) landest Du dagegen bei 732,6 GB.


    KayHH
     
  8. Muskelprotz

    Muskelprotz James Grieve

    Dabei seit:
    31.12.06
    Beiträge:
    137
    Ja stimmt, hab eben mal ins Festplattendienstprogramm geschaut und es werden mir tatsächlich nur 149,1 GB angezeigt als Kapazität. Hm...
     
  9. Josa

    Josa Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    388
    OK jetzt habe ich das verstanden

    1 GB = 1024 MB
    1 MB = 1024 KB
    1 KB = 1024 B

    Dem entsprechend:
    1.000.000.000 B = 976.562,5 KB = 953,7 MB = 0,93 GB

    Wenn nun 1.000.000.000 B als in GB angegeben werden, sind das real 0,93 GB. Also minus 0,07 bzw. 7%.

    MfG Josa
     

Diese Seite empfehlen