1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

festplatte im arsch?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von blutaermer, 04.03.06.

  1. blutaermer

    blutaermer Ingrid Marie

    Dabei seit:
    31.12.03
    Beiträge:
    273
    hallo,

    ich habe hie mit nem 12" powerbook probleme. bei manchen programmen kriegt er sich mit hd-zugriffen gar nicht mehr ein ... roedelt ewig vor sich hin und der beachball kreist.
    ich hab dann mal im single user modus gebootet und folgende nachrichten erhalten (nach fsck -y oder so aehnlich):

    ...
    ** Checking Catalog file
    disk0s3: I/O error
    disk0s3: I/O error
    Invalid sibling link
    (4,13129)
    ** Volume check failed

    und nun stehe ich da wie franz in der sonne. was soll ich denn damit anfangen?
    (vielleicht waere ein backup mal nett ...)

    wenn einer von euch weiss was das genau bedeutet, waere ich fuer eine antwort sehr dankbar.
     
  2. ratpoison

    ratpoison Gast

    (OT) Bei deinem Threadsubject machte ich mir eher Sorgen um deine körperliche Gesundheit <scnr> :p
     
  3. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    Hab ich ihm auch schon gesteckt. Man kann sich auch normal ausdrücken wenn man etwas angenervt ist.
     
  4. blutaermer

    blutaermer Ingrid Marie

    Dabei seit:
    31.12.03
    Beiträge:
    273
    kommt jetzt nur poltical-correctness-gutmenschengelaber oder auch fachliche hilfe?

    nix fuer ungut, aber wenn die platte wirklich 'kaputt' ist, dann zieht das ganze einen rattenschwanz nach sich, der mich doch eher denken laesst, dass sie im arsch ist ...
     
  5. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    hat Du mal die rechte repariert?
    applejack angewendet, um ein paar caches udgl. zu löschen?
    oder mal macjanitor durchlaufen lassen, um wartungsarbeiten manuell anzustoßen?

    um welche programme handelt es sich denn und seit wann besteht das problem?
    vielleicht hängt es mit einem update zusammen?
     
  6. blutaermer

    blutaermer Ingrid Marie

    Dabei seit:
    31.12.03
    Beiträge:
    273
    Es macht sich bei Safari bemerkbar - ich weiss jetzt nicht, ob bei anderen Programmen auch noch.
    also rechte repariert habe ich noch nicht.
    macjanitor lasse ich gerade mal laufen (danke fuer den tipp) - das dauert ...

    ansonsten wurde mir an anderer stelle gesagt, das wohl das filesystem kaputt ist und techtool bzw. diskwarrior mein freund waere (oder neu initialisieren der platte).

    na mal gucken ob die tolls die du mir empfohlen hast ausreichen. aber wenn fsck meckert fuerchte ich es ist was schlimmeres.
     
  7. blutaermer

    blutaermer Ingrid Marie

    Dabei seit:
    31.12.03
    Beiträge:
    273
    hab jetzt auch noch applejack ausprobiert. das teil bleibt an der gleichen stelle haengen wie 'fsck' - muss wohl daran liegen, das es dieses benutzt.

    also ist das filesystem kaputt ... :(
     
  8. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    filesystems von was?
    alles oder what?
    in diesem falle einfahc ein combo update drüberrutschen lassen.:)
     

Diese Seite empfehlen