1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Festplatte ibook G3 12" - Ausbau + Gehäuse

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von barrrny, 17.03.08.

  1. barrrny

    barrrny Granny Smith

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    13
    Hallo!

    Ich bin in Besitz eines ibook G3 mit einem Defekt an der Hauptplatine und würde nun gerne die Daten von der Festplatte auf mein neues MacBook übertragen. Daher bin ich auf der Suche nach Rat oder eventuell gar einer vollständigen Anleitung zum Ausbau der Festplatte, insofern dies überhaupt einem vollkommenen Laien geraten ist. So würde ich also gerne in Erfahrung bringen welche konkreten Voraussetzungen für den Ausbau gegeben sein sollten, sprich bestimmte Vorkenntnisse oder spezielles Werkzeug o.ä.
    Für Ratschläge oder gar eine Anleitung bzw. einen Verweis zu einer wäre ich sehr dankbar.

    Grüße
    barrny
     
  2. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Moinmoin,
    es gibt mehrere Möglichkeiten.
    Wenn du das Macbook startest und via Firewirekabel mit dem alten G3 verbindest, kannst du mit em Migrationsassistenten die Benutzerdaten rüberholen. Es könnte sein, dass das noch funktioniert.

    zweiter Vorschlag: zu schaust dir hier die Anleitung genau an, schraubst die Festplatte in ein externes Gehäuse und startest dann den Migrationsassistenten deines macbooks.

    Viel Erfolg.
     
  3. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Hallo und HWK auf AT :)

    Eine Aus-/Umbauanleitung findest du unter ifixit.com.

    Du kannst einmal versuchen ob sich das iBook noch über Target-Modus mounten lässt. Dabei verbindest du das MB via FireWire mit dem iBook und startest dieses dann mit gedrückter T-Taste, bis das FireWire-Zeichen auf dem iBook-Display erscheint. Dann sollte die iBook-HDD als externe Festplatte auf dem MacBook erscheinen. So kannst du über den Migrations-Manager (Dienstprogramme) den Benutzer übertragen.

    :)
     
  4. barrrny

    barrrny Granny Smith

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    13
    …vielen Dank für die rasche Hilfe und besonders für den Tipp mit dem Firewire-Kabel. Ich denke ich werde es auch zunächst einmal damit probieren. Vielleicht könntet ihr mir, einen wirklichen Laien, noch genau erklären was mit dem "Target-Modus mounten bedeutet", so dass ich die Sache auch richtig angehen.

    Nochmals vielen Dank & Grüße
    barrrny
     
  5. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    FireWire-Target-Modus bedeutet lediglich, dass du das iBook wie eine externe Festplatte an dein MacBook anschliesst.
    Wie gesagt, verbindest du via FireWire die beiden Macs miteinander und startest dann das iBook mit gedrückter "T"-Taste. Dein iBook startet dann im Target-Modus und auf dem Display erscheint das FireWire-Symbol. Auf dem Desktop des MacBooks wird nach ein paar Sekunden die Festlatte des iBooks angezeigt. Nun kannst du wie bei einer externen Festplatte deine Daten kopieren oder sichern.
     
  6. barrrny

    barrrny Granny Smith

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    13
    …also nochmals vielen, vielen Dank für die sachkundige und kompetente Unterstützung, d.h. im Besonderen für den Tip mit dem dem Firewire-Kabel, denn damit ist es mir tatsächlich gelungen meine Dateien, die ich sichern wollte und mußte, auf das MacBook zu kopieren.

    Beste Grüße
    barrrny
     

Diese Seite empfehlen