1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte für Time Machine - Sind Treiber irgendwie nötig?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Reglay, 06.11.07.

  1. Reglay

    Reglay Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    145
    Hallihallo Leute!

    Ich habe gerade meinen Leoparden ausgepackt und habe auch schon eine externe Festplatte für die TimeMachine-Backupfunktion besorgt.
    Mein Problem OS X erkennt meine Festplatte nicht, bzw. nur als disk2 die ich mit dem Festplattendienstprogramm nicht formatieren kann.

    Es handelt sich um eine Trekstor maxi t.uch mit 250 gb und eingebautem USB-hub und SD-karten-Lesegerät.

    Wenn jemand weiter weiß, ist er herzlich eingeladen es hier ins Forum zu schreiben :-D

    Vielend Dank!
    Reglay
     
  2. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Woher hast du die Platte denn, ist die neu? Eigentlich sind Trekstor Platten vorformatiert und erstmal ohne Weiteres unter OS X (und auch Windows) nutzbar, mein Dad hat so eine auch an seinem Mac hängen.
     
  3. Reglay

    Reglay Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    145
    Danke für deine Antwort!

    Das eigentliche Problem war die Stromversorgung...^^ Das Kabel war nicht richtig reingesteckt. Mein Fehler.:p
     

Diese Seite empfehlen