1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Festplatte für MBP

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Caesar, 16.04.06.

  1. Caesar

    Caesar Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    245
    Hallo in die Runde,

    ich stehe soooo kurz vor dem Kauf eines MBP 2 Ghz :p

    Stellt sich nur die Frage welche Festplatte? 5400 U/Min oder 7200 U/Min?
    Merkt man einen deutlichen Geschwindigkeitsunterschied zwischen den beiden? Wie sieht es mit der Akkuleistung aus? Könnte mir vorstellen, dass die 7200er den Akku schneller leer saugt.

    Vielen Dank für Eure Antworten :)

    Caesar
     
  2. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    die frage ist immer was der einsatzbereich des mpb ist. beim einsatz für musikproduktion oder videoschnitt ist es definitiv die bessere wahl 7200 zu nehmen. scheiss auf akkulaufzeit, einige spuren mehr bzw. bearbeitungszeit weniger wirds dir danken.

    wenn du photoshopst oder quarkst oder sonstwie visuell kreativ tätig bist reicht auch 5400 rpm.... ausser du machst A1 plakate en masse :)

    wie hoch ist denn der preisunterschied?

    wie genau es sich auf den akku auswirkt kann ich nicht sagen, ich würde aber bei so einem schnellen gerät keinen flaschenhals in form einer etwas langsameren festplatte einbauen. wenn schon, denn schon, denk ich mir. dann noch 1,5 - 2gig ram und du hast für jahre ruhe. man bin ich neidisch auf die leute die die neuen intel-books haben, würd so gern meinen großen xp-desktop schrotten, bzw. einmotten...

    mfg
     
  3. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    stand auch vor der frage.
    in anbetracht der tatsache, daß ich später nicht mein mbp auseinanderbröseln will um dann doch eine neue schnellere platte einzubauen, habe ich mich für die schnellere entschieden. :)
     
  4. martk

    martk Gast

    #4 martk, 17.04.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.04.06
  5. Caesar

    Caesar Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    245
    Dank Euch allen für die Antworten und besonders für den Test-Link. Ich glaube der Preisunterschied liegt bei ca. 100 Euro. Das wäre nicht so das Problem. Man muss halt abwägen ob's ein bisschen schneller sein soll, oder lieber ein bisschen leister mit höherer Akkulaufzeit.

    Da ich hauptsächlich mit Photoshop und Golive arbeite und auch gar keine Spiele besitze geschweige denn Videobearbeitung mache werde ich wohl die 5400er nehmen, mit 2 Gig Ram :p :p :p . Außerdem nervt es mich, wenn der Lüfter ständig anspring.

    Kann vielleicht jemand was dazu sagen, wie das beim MBP ist? Ich habe momentan ein Acer Travelmate 630 (4 Jahre alt) und der Lüfter läuft ständig (obwohl Pentium M-Prozessor) und so gut wie keine CPU Auslastung. Kann natürlich auch sein, dass die Festplatte hinüber ist.

    So, ich danke Euch!

    Caesar
     
  6. martk

    martk Gast

    Hallo Caesar,

    ja ich find den Test auch interessant. Vor allem, dass die maxtor 7200 im FW400 Gehäuse so gegen die interne 5400 im MBP verliert ... hätt ich nicht gedacht ...
     
  7. nomate

    nomate Boskop

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    209
    i versteh wieder mal gar nix vo dem test ...

    :p

    was is denn jetz die beste ? : >
     
  8. macbike

    macbike Gast

    Kann ja auch was über den FW-Anschluss des MBP sagen…
     

Diese Seite empfehlen