1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte formatieren und PB neu aufsetzen...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Shebsl, 20.03.10.

  1. Shebsl

    Shebsl Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    12.11.05
    Beiträge:
    317
    es mag für viele ne recht simple und sicherlich völlig logische frage sein, aber wie formatier ich am besten die platte meines powerbooks und setz dann das system wieder neu auf? backup hab ich bereits auf ner externen hd gemacht und os x installations discs sind auch vorhanden.

    danke, gruß shebsl
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Warum willst du das tun? Was soll es bringen?
    Du musst auch genauere Angaben machen. Was hast du für einen Mac. Welches System ist drauf. Und noch einmal: Wo liegt das Prblem.
    Oder ist die Festplatte reparaturbedürftig?
    Aber um deine Frage zu beantworten: Mac OS Extended/Journaled.
    Das gilt für Macs mit Intel Prozessoren und Mac OS X 10.6
    Salome
     
  3. Shebsl

    Shebsl Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    12.11.05
    Beiträge:
    317
    das ding ist nach mehreren jahren einfach nur noch zugemüllt und lahm. es ist ein powerbook der letzten generation und momentan ist 10.4.11 drauf und die discs sind 10.4.2.
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Da kannst nur mal nachschauen, ob Tiger überhaupt noch unterstützt wird und das ComboUpdate noch zu haben ist.
    Es gibt eine alte Version von MainMenü, mit der kannst du Cache löschen und alte Preferences Dateien entfernen. Sonst gibt es keinen Müll auf dem Mac. Nicht benötige Programme, die ohne Intaller geladen sind (die meiste Shareware) kannst du einfach in den papierorb legen; haben sie mit einem Installer funktioniert, dann gibt es auch einen Deinstaller, den du benutzen solltest.
    Wenn es überhaupt Müll gibt, dann in deiner Library und die installierst du ja mit dem Backup zurück.
    Beim Mac ist das neuinstallieren des Systems in den meisten Fällen ein Placebo, sonst gar nichts.
    Oh - ich sehe gerade das aktuelle MainMenü läuft ohnehin schon auf Tiger. Kannst auch das nehmen, das kann noch viel mehr, ist aber nicht mehr gratis. Schadensmeldungen gibt es über MainMenü keine.
    ich habe kürzlich einen altes Powerbook damit bearbeitet - und es jetzt schnurrt es wieder, wie geschmiert.
    Salome
     
  5. Shebsl

    Shebsl Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    12.11.05
    Beiträge:
    317
    danke für die tipps! im prinzip gehts um folgendes: ich würd den computer gerne meiner freundin vermachen, aber eben in einem zustand, in dem nur osx drauf ist und nicht mein ganzes altes zeug das momentan in der library ist, angefangen von mails über sonstigen kram, den sie nicht braucht. gibts ne möglichkeit alles persönliche alte zeug wegzubekommen, so dass eben nur das betriebssystem drauf ist?
     
  6. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Völlig andere Begründung.... dazu gibt es übrigens immer wieder Threads.
    Gibt zwei Möglichkeiten:
    - Tatsächlich plattmachen und neu installieren. Tout simple: Von DVD booten, dort durchklicken bis die Menüleiste erscheint, dann Festplattendienstprogramm auswählen, Platte formatieren. Neu von DVD booten, System installieren.
    - Nur den eigenen Krempel entfernen. Genauso simpel: Neuen Benutzer anlegen in den Systemeinstellungen. Aktuellen Benutzer abmelden, den neuen anmelden, von dem aus (er muß den Computer verwalten dürfen) den Homeordner des alten Benutzers löschen. Papierkorb leeren, bei Bedarf über das FPDP den freien Speicher überschreiben.
    Im zweiten Fall bleiben Änderungen am System erhalten, ebenso die installierten Programme, im ersten ist es natürlich komplett neu und sollte sofort erstmal auf den neuesten Stand gebracht werden per Softwareaktualisierung. Und die Programme sind natürlich weg.

    Edit: Dein persönliches Zeugs ist sicher nicht in der Library! Die Mails sind in der Library im Userverzeichnis, das ist was anderes, sollte man auch bei den Begriffen streng trennen, führt immer wieder zu Mißverständnissen.
     

Diese Seite empfehlen