1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte durch Partitionieren zerschossen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Rysk, 02.10.08.

  1. Rysk

    Rysk Jerseymac

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    457
    Hallo,

    Ich kam heute morgen auf die glorreiche Idee, ich koennte endlich die Win-Partition von meinem MBP zu entfernen. Dazu habe ich die 25Gb große Fat32 Partition mit dem Festplattendienstprogramm geloescht und dabei festgestellt, dass meine Startvolume repariert werden muss. Gesagt getan: Tiger-Dvd genommen (Leo hab ich auf die Schnelle nicht gefunden) und davon gebootet. Dann damit alles problemlos repariert und dann wollte ich gleich noch die Partitionen in Ordnung bringen. Hab also den freien Teil angeklickt und geloescht und dann schnippte die OS X Partition gleich auf die volle Größe. Bei der Gelegenheit wollte ich der Partition endlich mal einen anderen Namen geben als "Ohne Titel" und hab sie "OS X" genannt. Nun klickte ich auf Partitionieren. Ging alles ohne Probleme und ich wollte neu booten, doch nix da...

    Ich habe nun beim Starten einen weißen Screen und hab kein Startvolume mehr. Hab irgendwas falsch gemacht? Das Umbennenen?

    Wie kann ich das jetzt wieder retten?
     
  2. MacEvangelist

    MacEvangelist Martini

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    652
    Nochmal von DVD starten, nochmal reparieren, und ganz wichtig, die Zugriffsrechte reparieren, die hängen wenn ich mich nicht ganz irre auch am Namen der Platte. Falls das nicht tut, Platte wieder zurückbenennen.
    Als kleinen Tipp kann ich dir nur wärmstens empfehlen, das alles über einen zweiten Mac zu machen und deinen im Firewire Target-Mode dranhängen. Geht etwas schneller!

    Gute Besserung,

    LG, de Eva :)
     
  3. Rysk

    Rysk Jerseymac

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    457
    mhz klasse... Die DVD zeigt mir nun stolz, dass auf der gesamtem Partition 2 Dateien sind... Dann scheine ich ja mit Wiederherstellung des 3 Tage alten TimeMaschine-BackUps die wenisten Probleme zu haben, richtig? Dazu brauch ich aber die Leo-DVDs oder?
     
  4. ProAtom

    ProAtom Morgenduft

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    170
    Hm, soweit ich weiß, kann Tiger nicht "on the fly" Partitionsgrößen ändern, bzw, welche neu hinzufügen. So wie Du das geschildert hast, kling das so, als hättest Du Deine Festplatte komplett platt gemacht

    NACHTRAG: Um das Backup wiederherzustellen braucht Du die Leo-DVD
     
  5. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Hast du die HD in FAT oder in HFS+ neu formatiert? Auf FAT lässt sich kein MacOS installieren…
     
  6. Rysk

    Rysk Jerseymac

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    457
    Eigentlich wollte ich sie ja auch nicht neu formatieren, von daher ist es immernoch/wieder HFS (grml iPod hat kein Plus).

    Dann werd ich mich auf die Suche nach dem Leo machen. Trotzdem Danke an älle...
     

Diese Seite empfehlen