1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte defekt??

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Pumaman5, 03.01.10.

  1. Pumaman5

    Pumaman5 Gala

    Dabei seit:
    23.01.07
    Beiträge:
    50
    Heyho

    Also, mein Problem ist vermutlich etwas seltener Natur. Hab in der Suche im Forum sowie Google noch nichts brauchbares gefunden...

    Zur Situation:

    Ich besitze eine Western Digital Elements USB Festplatte. Hab diese vor en paar Monaten mit dem Festplatten Dienstprogramm formatiert, als Volume "Mac OS Extended (Journaled)" (btw nix anderes als HFS+ oder??). Soweit sogut.
    Seid ein paar Wochen merke ich wie die Festplatte nun immer langsammer wird, daher wollte ich sie nun neu formatieren. Allerdings gabs beim backup immer wieder Dateien, die anscheinend nicht mehr zu retten waren und quasi defekt sind.

    So, als nun alles wichtige save war, wollte ich die platte heut formatieren. Allerdings gibt mir das fdp die fehlermeldung, dass der Speicher nicht zugewiesen werden kann (Siehe Screenshot).

    Ok, daraufhin google gefragt und viele weitere Möglichkeiten getestet wie z.b. die Formatierung per diskutil im Terminal, was auch nicht funktionierte (Gleiche Fehlermeldung auf Englisch "Error: 12: POSIX reports: Cannot allocate memory").

    Nun, ein paar meinten, dass mac osx, bzw das tool um festplatten zu formatieren mit manchen Festplatten nicht klar kommt und dass man es mal mit windows versuchen sollte (werde ich auch morgen mal testen wenn ich en windows system aufgetrieben hab), allerdings wäre dass für mich iwie unbefriedigend, weil dass das Problem nicht löst, sondern nur verschiebt...

    Also an alle Festplatten Gurus^^ kann mir jmd weiterhelfen??

    Gruß

    edit: jetzt wo ich mir das Bild anschaue, warum auch immer steht da nun, dass die Festplatte mit Tuxera NTFS formatiert wäre. Ich schau ma warum dass da steht. Tuxera hab ich nur drauf, da meine backup platte nur ausgeliehen ist und per ntfs formatiert ist...
     

    Anhänge:

  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Schrecklich, dass dieses absolut katastrophal dämliche Gerücht noch kursiert.
    Formatiere niemals mit Windows, ausser, wenn die Platte für Windows bootfähig sein muss.

    Versuche einmal, in der Rubrik „Partitionieren“ die Festplatte zu formatieren – und zwar so. Scheitert das, so ist wohl die Festplatte im Eimer.
     
    Die Banane gefällt das.
  3. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Das steht da, weil Tuxera den NTFS-Treiber von Mac OS ersetzt hat. Vielleicht verursacht es auch den Schreibfehler...

    Versuch mal die Festplatte neu zu partitionieren, falls du das noch nicht gemacht hast.

    Edit: Ich sehe gerade, dass das GunBound schon gesagt hat...
     
  4. Pumaman5

    Pumaman5 Gala

    Dabei seit:
    23.01.07
    Beiträge:
    50
    Hatte es auch schon mit der anderen Partitionstabelle versucht, aber das brachte auch kein Erfolg.

    Was mich stutzig macht, es hat den Anschein dass er nicht mal beginnt die platte zu löschen/partionieren, so als ob er keinen Zugriff darauf hat... Ich klicke auf Partionieren, löschen oder sonstwas und 3 sekunden später kommt die fehlermeldung...

    weitere ideen??

    Danke an die beiden Antworter.
     
  5. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Dann ist wohl die Festplatte, der Festplattencontroller oder der USB-Port des Macs defekt.
     

Diese Seite empfehlen