1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte defekt - MacOS DVD verschollen - und jetzt ?!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von randyh, 30.09.09.

  1. randyh

    randyh Idared

    Dabei seit:
    04.02.09
    Beiträge:
    25
    Hi erst mal an alle User des Forums !


    ich stehe vor einem kleinen Problem :(

    bei meinem MacBook hat sich die Festplatte verabschiedet. (nur noch ein Klackern zu hören)
    Jetzt habe ich mir eine neue 320 gb Platte bestellt, und konnte sie mit einem Youtube Video als Anleitung auch austauschen. Immerhin etwas... ;)

    Jetzt wollte ich MacOS neu installieren. Leider habe ich die DVD Anscheinend beim Umzug verlegt - verloren.
    Kurzentschlossen habe ich mir dann Snow Leopard gekauft. (weiße DVD)
    Damit kann ich jedoch mein MacBook auch nicht neu installieren. Es wird sich ja wahrscheinlich um die Update Version handeln...

    Was kann ich jetzt weiter machen ?!

    Muß ich mir ein anderes MacOS etwa neu kaufen ?!

    Ist es lagal, wenn mir jemand das ganze für mein Gerät kopieren würde ?!
    (ich habe allerdings niemanden mit macos und mac zur hand :()


    vielen dank für jede Hilfe !


    beste grüße
     
  2. againstbullying

    againstbullying Auralia

    Dabei seit:
    13.02.09
    Beiträge:
    200
    Also die Snow leopard version ist doch eine vollversion ? o_O
    Müsste also gehen. Was geht nicht ?
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.929
    Snow Leopard DVD einlegen, den Rechner mit gedrückter Taste C neu starten, das Festplattendienstprogramm aufrufen, die Platte im GUID Partitionsschema anlegen und HFS+ formatieren, dann die Snow Leopard Installation weiterführen.
     
  4. randyh

    randyh Idared

    Dabei seit:
    04.02.09
    Beiträge:
    25
    hey - das ging ja schnell :-O

    Vielen dank !

    Werde den Tipp gleich mittags testen.

    Beim Start von der DVD blieb der graue Bildschirm einfach stehen, und es passierte nix mehr.

    Was sagt denn eigentlich die Farbe der DVD beim MacOS genau aus ? Es gibt ja schwarze, graue, weiße ?!
    Bedeutet das irgendwie Vollversion/Update/Macbook version oder so ?!
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.929
    -Schwarz bedruckt, das waren die DVDs/CDs von Panther 10.3, Tiger 10.4 und Leopard 10.5, wenn es die Kaufversionen waren, SL ziert jetzt ein Schnee Leopard
    -grau bedruckt sind die DVDs, die Rechnern beigepackt sind und nur auf diesen Modellen laufen
     
  6. Booth

    Booth Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    767
    Die Farbe ändert sich schlicht von OS X Version zu OS X Version. Zudem sind die Farben auch anders, je nachdem ob das Medium bei einem gekauften Mac beilag oder eben als Retail-Version (also Einzelprodukt) gekauft wurde.

    Ist aber für Deine Belange schlicht egal und ich wüsste aus dem Stehgreif auch keine Webseite, die eine Liste mit dieser eh überflüssigen Information beinhaltet. Snow Leopard sollte sich problemlos auf Deinen Mac installieren lassen - wozu Du Deinem Mac halt per gedrückter Taste "C" beim booten "sagen" musst, daß er von einem optischen Laufwerk auch booten soll. Einfach den Schritten von Macbeatnik folgen.

    gruß
    Booth
     
  7. randyh

    randyh Idared

    Dabei seit:
    04.02.09
    Beiträge:
    25
    Hi

    so jetzt habe ich das ganze getestet. Ich kann jetzt auch von der Snow Leopard DVD Booten.

    Leider erkennt mir jedoch das Festplatten-Dienstprogramm keine Festplatte ?!
    Es wird mir als Gerät lediglich angezeigt:
    HL-DT-ST DVDRW GSA-S10N
    + Mac OS X Install DVD

    also quasi nur der Brenner :(

    Ich habe eine 320 GB Western Digital eingebaut. Funktionieren evtl. nicht alle Platten ?!

    Die Platte habe ich zum Testen auch mal an meinen PC gesteckt (keine partition erstellt nix..) und dort wird sie vom pc erkannt.

    Hat dazu evtl. jemand eine Idee ?!
     
  8. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.929
    Laufen sollten alle Platten.
    Bist du dir sicher, das du die Platte richtig eingesteckt hast?
     
  9. randyh

    randyh Idared

    Dabei seit:
    04.02.09
    Beiträge:
    25
    Ja eigentlich hatte es sich so angefühlt, dass sie eingerastet ist.
    Ich habe allerdings jetzt zum testen erst mal die Metall innenhalterung nicht eingebaut.
    Kann es evtl. davon kommen ?!

    Viiiilen lieben dank auch für die spitzen Hilfe !!!
     
  10. Gaffalover

    Gaffalover Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    645
    Um welches MacBook handelt es sich?
     
  11. randyh

    randyh Idared

    Dabei seit:
    04.02.09
    Beiträge:
    25
    hm. ein schwarzes macbook ohne "pro" :D

    Normal hatte es eine 160 gb Platte.

    gekauft vor ca 1,5 Jahren
     
  12. randyh

    randyh Idared

    Dabei seit:
    04.02.09
    Beiträge:
    25
    *edit*
    doppelpost auf seite 2
     
  13. Gaffalover

    Gaffalover Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    645
    Hast du den Rahmen von der Festplatte weggelassen, oder das Ding neben der Batterie?

    Ich würde mal versuchen das so zusammen zu bauen, wie es war...

    Bist du nach diesem Video vogegangen?
    http://www.youtube.com/watch?v=-HRdBvlsOOQ
     
  14. randyh

    randyh Idared

    Dabei seit:
    04.02.09
    Beiträge:
    25
    Ich hatte den kleinen Alu L Rahmen beim Akku weggelassen.

    Jetzt habe ich das ganze mal nochmals komplett zerlegt -> eine Plastikhalterung, welche die eingeschobene Festplatte von der Seite her fixieren sollte hat leicht blockiert. Die habe ich jetzt entfernt -> wieder Probiert, und schon läuft gerade die Installation von MacOS :D :D :D

    Genau das war auch das Video übrigens !

    Nochmals vielen dank für die tolle Hilfe !

    So spitze ist mir noch in keinem Forum geholfen worden ! ;)
     

Diese Seite empfehlen