1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte aus MacBook unter Windows formatieren

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Jamax, 10.03.08.

  1. Jamax

    Jamax Gloster

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    64
    Hallo Leute,
    Kurz folgender Sachverhalt geschildert: Ich habe meine Festplatte im MacBook ersetzt. Jetzt habe ich die alte SATA-Platte an meinen Windows-PC angeschlossen und will sie vor einem Weiterverkauf formatieren. Sie wird vom Bios und Windows (NICHT im Arbeitsplatz) erklannt, kann aber nicht formatiert werden - weder mit der Computerveraltung, noch mit Partition Magic.

    Wie schaffe ich das?
    Vielen Dank.
     
  2. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    hast sie auch richtig angeschlossen? bios passt alles?
     
  3. Jamax

    Jamax Gloster

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    64
    Ja. Es ist 100%ig alles ordnungsgemäß angeschlossen. WinXP erkennt Festplatten nicht, die von MacOSX, oder einem 64bit-Windows formatiert sind. Die Festplattenverwaltung meldet GPT-Schutzpartition.
     
  4. Jamax

    Jamax Gloster

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    64
    Ich habe das windowstool diskpart.exe gefunden. damit kann man die festplatte löschen. boah - war das ein Akt.
     
  5. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    dass sich windows so sehr gegen guid wehrt is ja hart ;)

    aber stimmt, diskpart hatte ich ganz vergessen
     

Diese Seite empfehlen