Festplatte aus MacBook unter Windows formatieren

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Jamax, 10.03.08.

  1. Jamax

    Jamax Gloster

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    64
    Hallo Leute,
    Kurz folgender Sachverhalt geschildert: Ich habe meine Festplatte im MacBook ersetzt. Jetzt habe ich die alte SATA-Platte an meinen Windows-PC angeschlossen und will sie vor einem Weiterverkauf formatieren. Sie wird vom Bios und Windows (NICHT im Arbeitsplatz) erklannt, kann aber nicht formatiert werden - weder mit der Computerveraltung, noch mit Partition Magic.

    Wie schaffe ich das?
    Vielen Dank.
     
  2. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    hast sie auch richtig angeschlossen? bios passt alles?
     
  3. Jamax

    Jamax Gloster

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    64
    Ja. Es ist 100%ig alles ordnungsgemäß angeschlossen. WinXP erkennt Festplatten nicht, die von MacOSX, oder einem 64bit-Windows formatiert sind. Die Festplattenverwaltung meldet GPT-Schutzpartition.
     
  4. Jamax

    Jamax Gloster

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    64
    Ich habe das windowstool diskpart.exe gefunden. damit kann man die festplatte löschen. boah - war das ein Akt.
     
  5. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    dass sich windows so sehr gegen guid wehrt is ja hart ;)

    aber stimmt, diskpart hatte ich ganz vergessen