1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Festplatte auf einmal randvoll??

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von apfeltasche82, 31.03.06.

  1. apfeltasche82

    apfeltasche82 Antonowka

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    354
    Hilfe!
    Aus mir unerklärlichen Gründen ist meine Festplatte (60GB) auf einmal randvoll, ich habe nur noch 3GB frei. Ich hab vorhin mit Carbon Copy Cloner eine Kopie vom HD für meine zweite Festplatte als Backup herzustellen. Kann das damit zusammenhängen? Der Papierkorb ist leer....was hab ich kaputtgemacht?
    Danke!
     
  2. scaramuccio

    scaramuccio Starking

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    217
    Sowas hatte ich auch schon. CCC hatte anstatt auf die andere Festplatte, die ganzen Daten in den (unsichtbaren) Volumes-Ordner auf der eigentlich zu klonenden Platte gemacht.

    Mach die unsichtbaren Dateien sichtbar (z.B. mit Onyx) und schau in den Ordner Volumes. Da sollten eigentlich nur Aliasse drin sein. Wenn deine gesamte Platte da nochmal drin ist, schmeiß sei einfach raus.

    Hab gerade auch selber nachgeschaut und irgendeinen 4 GB großen Ordner gefunden, der da gar nichts zu suchen hatte.

    Gruß

    Johannes
     
  3. apfeltasche82

    apfeltasche82 Antonowka

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    354
    Sowas hab ich mir schon gedacht.... danke für die genaue und schnelle Auskunft!!!!
     
  4. apfeltasche82

    apfeltasche82 Antonowka

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    354
    ...aber wie funktioniert onyx - wie mache ich die Dateien denn sichtbar??
    Danke!
     
  5. turncoat

    turncoat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    374
    Zum sichtbar machen, wirfst du dein Terminal an und tippst

    Code:
    defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles -boolean true;killall Finder
    und rückgängig machen, kannst du es dann auf dem selben Wege mit

    Code:
    defaults delete com.apple.finder AppleShowAllFiles;killall Finder
    .
     
  6. scaramuccio

    scaramuccio Starking

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    217
    Hast du das Programm schon? Falls dir Umgang mit dem Terminal fremd scheint: Einfach unter "Anpassen- Finder" das Häkchen für "Unsichtbare und System-Dateien anzeigen" anschalten, dann auf "Ausführen" klicken. Und nach der Operation wieder umgekehrt.
     
  7. apfeltasche82

    apfeltasche82 Antonowka

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    354
    Also, ans Terminal hab ich mich getraut und habs dann mit Onyx probiert...wobei ich das vielleicht auch besser gelassen hätt. Hab alles komplett neu installieren müssen,weil einfach gar nix mehr ging. Aber mei, das passiert, gell, und jetzt gehts ja wieder, puh! Und der Datenmüll ist auch weg, jibbieh! :) Trotzdem vielen Dank für euren Beistand!!!
     

Diese Seite empfehlen