1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

feste ip ?!

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von rob7ven, 14.11.07.

  1. rob7ven

    rob7ven James Grieve

    Dabei seit:
    24.04.07
    Beiträge:
    132
    Hallo,
    ist das vorgehabte möglich?
    Ich bin per Kabel Online, und muss für ein paar Programme bestimmte Ports freischalten wie z.B bei iChat.
    Wie bekomme ich es hin das sich die IP nicht ständig ändert und somit die Ports dauerhaft offen bleiben?
    Wenn ich DHCP ausschalte bekomme ich keine I-Net Verbindung zustande!
     
  2. Stalefish

    Stalefish Damasonrenette

    Dabei seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    490
    Also mit den wenigen Angaben ist das schwierig. Das kann man im Router einstellen.
     
  3. rob7ven

    rob7ven James Grieve

    Dabei seit:
    24.04.07
    Beiträge:
    132
    was muss ich im Router einstellen? Den Punkt feste ip gibts da ja nicht!
    Welche Angaben wären für dich hilfreich?
     
  4. Stalefish

    Stalefish Damasonrenette

    Dabei seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    490
    Erstmal welchen Router du hast ;) Vielleicht kenn ich den oder man findet dazu ein Tutorial bei Google.
     
  5. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    wer soll eigentlich die feste ip bekommen? du hinter dem router oder der router selbst?
     
  6. Stalefish

    Stalefish Damasonrenette

    Dabei seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    490
    Ich ging jetzt von seinem Rechner aus, da er DHCP geschrieben hat.
     
  7. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    was wollt ihr dann im router rumstellen?

    dann soll er einfach in den netzwerkeinstellungen sich selbst eine feste ip geben und auf dhcp verzichten.

    einfach gucken was jetzt mittels dhcp eingetragen wird und das ganze dann manuell eintragen. fertig. feste ip für immer
     
  8. Stalefish

    Stalefish Damasonrenette

    Dabei seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    490
    Nja. Kann ja sein das er nicht den einzigsten Rechner im Netz hat. Also können die anderen doch ihre IPs per DHCP beziehen und er eine feste IP erhalten.
     
  9. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    ja

    was denkst du was ich da oben geschrieben habe?

    einfach im router NICHTS ändern.
     
  10. Stalefish

    Stalefish Damasonrenette

    Dabei seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    490
    Oh. Sorry. Habs so verstanden das du DHCP ausschalten wolltest.
     
  11. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    naja vielleicht meldet sich ja der rob7ven nochmal :-D
     
  12. rob7ven

    rob7ven James Grieve

    Dabei seit:
    24.04.07
    Beiträge:
    132
    ich erklär mal kurz...
    wenn ich in meinem Router (T-Com Sinus 154 DSL) die Ports freischalte hab ich vor den Ports eine ip Adresse. Wenn die mit der ip in den Netzwerkeinstellungen übereinstimmt klappen alle Programme ohne Probleme. Da sich diese aber ändert DHCP ist eingestellt bleiben die Ports zu. Wenn ich DHCP ausstelle bekomme ich keine Internet Verbindung zustande. DNS Server und Suchdomänen Felder bleiben leer .

    Wo liegt der Fehler?




    edit: sorry konnte kurz nicht online weil ich was im Router geändert hab ;-%
     
  13. Stalefish

    Stalefish Damasonrenette

    Dabei seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    490
    Nja. Hab mal ein wenig gegoogelt. Ähm. Ich habe das W500V. Das Konfigurationsprogramm sah ähnlich aus.
    Probier mal:
    1. Netzwerk
    2. NAT & Portregeln
    3. PCs übernehmen

    Da kannst du PCs die gerade per DHCP verbunden sind die aktuelle IP für immer zuweisen.
     
  14. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    Du musst unter Netzerk eingeben:

    am besten die IP Adresse die du vom Router bekommen hast über DHCP, alternaviv eine beliebige. die ersten drei oktetten müssen aber mit der Router ip übereinstimmen und das letzte darf nur zwischen 1 und 254 liegen, bereits vergebene darfst du auch nicht verwenden (z.B. die vom Router)
    Bsp: Router hat 192.168.1.1 und du nimmst 192.168.1.2
    die Subnetmaske dazu (Meistens 255.255.255.0)
    den DNS Server: die Router ip
    den Gateway: die Router ip...

    dann läufts auch mit dem Nachbarn, äh Internet ;)
     
  15. rob7ven

    rob7ven James Grieve

    Dabei seit:
    24.04.07
    Beiträge:
    132
    hat bestens geklappt, vielen Dank
     
    #15 rob7ven, 14.11.07
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.07

Diese Seite empfehlen