1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Fernseher in Apple Umgebung integrieren

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von utepf, 13.07.09.

  1. utepf

    utepf Boskoop

    Dabei seit:
    01.04.09
    Beiträge:
    39
    Hallo Zusammen,

    ich habe einen neuen Fernseher gekauft. Dieser steht nicht weit von meinem neuen iMac entfernt (<5m, Kabel können diskret verlegt werden). Darüber hinaus besitze ich noch eine externe Festplatte 1TB und einen iPod touch (via airport steuere ich meine hochwertige Stereoanlage). (Ein neues, weisses Macbook hätte ich auch noch).

    1. in Zukunft will ich Filme via iTunes ausleihen.
    2. ich baue eine sehr grosse Fotosammlung mit Aperture auf.

    Kann ich die externe Festplatte für den Filmdownload definieren?
    Kann ich auf meine externe Festplatte die Fotosammlung exportieren, spiegeln oder sonstwas? Soll ich sie gleich auf dieser Platte aufbauen?

    Kann man den iMac gefahrlos direkt mit dem TV verbinden?
    Sind dann beide Bildschirme dauernd an?

    Kann ich den iPod touch als Steuerung verwenden?
    Mit welcher App?
    Brauche ich dann eine weitere Airport?

    Wäre ein Apple TV irgendwie vorteilhafter?
    Besten dank im voraus.
    Utepf
     
  2. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    das ganze würde sich mit anschaffung eines apple-tv ziemlich vereinfachen. sonst musst du ja den fernseher als zweiten bildschirm des imacs nehmen, könnte auf dauer nerven. zieh dann noch "boxee" drauf und du hast nen super mediacenter, was alles kann was du möchtest (und auch steuerbar mit ipod).
     
  3. Tommy*

    Tommy* Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    620
    Alle deine Fragen können binnen weniger Minuten mit Google und der Suchfunktion beantwortet werden, aber ch mache mir die Mühe mal trotzdem:

    1. Mach doch.
    2. Ok.

    Was hat der Fernseher mit der externen Festplatte zu tun?
    Es gibt unzählige Apps um den iPod als Wifi-Mouse zu nutzen. Ansonsten gibt es "Remote" für iTunes.
    Einen Fernseher mit dem iMac zu verbinden ist gefahrlos. Es müssen nicht immer beide an sein.

    Ein Airport reicht.

    Apple TV hat (soweit ich weiß) keine digitale Schnittstelle, also nur SD-Auflösung. Langweilig.
     
  4. utepf

    utepf Boskoop

    Dabei seit:
    01.04.09
    Beiträge:
    39
    Hallo Thommy,

    Zitiere: Was hat der Fernseher mit der externen Festplatte zu tun?

    Ich dachte, wenn ich meine Bilder mit Aperture auf der Festplatte anlege, kann ich dann die Festplatte schnell an den Fernseher stöpseln und hab so alle meine Bilder zur Verfügung. Kann der Fernseher aber meine Aperture-Struktur (die Ordner) lesen?

    LG Utepf
     
  5. cineflow

    cineflow Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    398
    Kann denn der Fernseher überhaupt was mit der Platte anfangen?
     
  6. utepf

    utepf Boskoop

    Dabei seit:
    01.04.09
    Beiträge:
    39
    Er hat 2 USB schnittstellen?

    LG Utepf
     
  7. cineflow

    cineflow Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    398
    Das mag sein, in der Regel kann man da USB-Sticks mit Fotos dran hängen. Das geht auch bei meinem Fernseher und der kommt auch mit der Ordnerstruktur klar. Allerdings bezweifle ich, dass ein Fernseher etwas mit einer HFS formatierten Platte anfangen kann. Da liegt das ganze Problem. Probier es einfach aus und sag Bescheid.
     
  8. utepf

    utepf Boskoop

    Dabei seit:
    01.04.09
    Beiträge:
    39
    tja, ich glaube Apple TV macht das leben schon leichter und mich halt ein bischen ärmer.
    Ich probier das aber trotzdem.

    Besten Dank für eure Hilfe
    Utepf
     
  9. Applause

    Applause Granny Smith

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    16
    @Tommy*
    Seit wann sind der HDMI- und der Toslinkaudio-Ausgang am ATV keine digitalen Schnitstellen mehr? Und selbstverstaendlich kann das ATV HD-Material bis 720p, 25 fps abspielen, was voellig ausreichend ist an einem bis zu 37" Bildschirmdiagonale grossen Breitbildfernseher.
    Apple TV ist ganz im Gegenteil ganz und gar nicht langweilig, sondern die fuer meine Begriffe perfekte Ergaenzung im Wohnzimmer zu einem iMac im hauseigenen Buero.
     
  10. danielo70

    danielo70 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    270

Diese Seite empfehlen