1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fernbedienung für Präsentationen via PowerBook

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von Luca, 28.10.05.

  1. Luca

    Luca Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    04.07.04
    Beiträge:
    106
    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einer Fernbedienung für Präsentationen via PowerBook und Beamer! D.h. ich suche eine, die z.B. PowerPoint gut steuert.

    Wer hat einen Tipp für mich?

    Gruß Luca
     
  2. Salamiesalat

    Salamiesalat Carola

    Dabei seit:
    30.09.04
    Beiträge:
    113
    Im store gibt es eine. hier ist mal der Werbetext:

    Das ideale Gerät für Ihre PowerPoint Präsentationen. Diese RF-Fernbedienung funktioniert aus einer Entfernung von bis zu 12 m und verfügt über einen Laserzeiger und vollständige Maussteuerung!
    Sie müssen dafür keine Software installieren. Schließen Sie die Fernbedienung einfach an Ihrem Mac oder an einem PC an und sie ist sofort einsatzbereit.
    Leistungsmerkmale
    • Wird am USB-Anschluss eines Macintosh oder Windows basierten Computers angeschlossen
    • Keine Software erforderlich!
    • Umfasst integrierten Laserzeiger
    • Kein Netzteil erforderlich - die Stromversorgung wird über die USB-Verbindung bereitgestellt
    Systemvoraussetzungen
    • Macintosh mit USB-Anschluss
    • Mac OS X v10.2 empfohlen (Mac OS X 10.1 oder neuer - Mac OS 9.1 oder neuer)

    Achja, die kostet: 89,95 €

    Quelle: Apple Store - Deutschland - Keyspan Fernbedienung für Präsentationen
    http://store.apple.com/Apple/WebObj...fZ2fsHrJp1EGvlf4j/1.0.17.1.0.8.12.1.33.1.17.0

    Gruß Salamiesalat
     

    Anhänge:

  3. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    wenn Du ein vernünftiges Bluetooth-Handy hast, kannst das mit Romeo oder SallingClicker als Fernbedienung hernehmen - das gibt immer offene Mäuler :oops: ;)

    Gruß Stefan
     
  4. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Das stimmt wohl :D. Seit dem fühle ich mich beim Präsentieren auch viel freier ;).
     
  5. michis0806

    michis0806 Adams Apfel

    Dabei seit:
    27.02.04
    Beiträge:
    511
    Ich kann auch die Logitech 2.4 GHz Cordless presenter (oder so ähnlich) empfehlen. Da steht zwar nix von Apple, funktioniert aber trotzdem tadellos mit meinem Powerbook, sowohl mit Keynote, als auch mit PowerPoint.

    Lediglich die Tastenbelegung musste anpassen, dass in beiden Programmen die Präsentation mit F5 gestartet wird...
     
  6. bunt99

    bunt99 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.02.05
    Beiträge:
    128
    Worin liegen die Unterschiede zw. Romeo und Salling Clicker?
    Reicht die Freeware Version von Romeo oder zahlen sich die paar Euronen für Salling Clicker aus um noch mehr geniale BT-bedienung features nutzen zu können?
    lg
     
  7. markus1301

    markus1301 Normande

    Dabei seit:
    27.01.05
    Beiträge:
    571
    Hi, ich kann das z. b. mit meinem Sony K700i.

    Gruss Markus
     
  8. bunt99

    bunt99 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.02.05
    Beiträge:
    128
    schon klar, aber verrate einem Landsmann auch ev. noch welche Software Du warum dazu benutzt?
     
  9. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Ich benutze Romeo. Und für mich reicht es aus. Man bekommt auf dem Display eine kleine fernbedienung abgebildet, welche zeigt wie welche Handy-Taste belegt ist. Es gibt da halt verschiedene für verschieden Anwendungen. Ich benutzte bisher nur die für Keynote und für iTunes. Beide funktionieren wunderbar.
    Die angebliche Bluetooth-Reichweite halte ich allerdings für geprahlt ;).
     
  10. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    yep - Romeo reicht mir auch - SC unterstützt halt ein paar mehr Handys (und PDA) als Romeo.

    Gruß Stefan
     
  11. markus1301

    markus1301 Normande

    Dabei seit:
    27.01.05
    Beiträge:
    571
    Ich brauch da keine Software. Ich schalte das am mobile an und schon funzt es! Ich kann die Maus ganz normal bewegen mit dem kleinen knöpfchen auf dem mobile!
    So einfach...

    Gruss Markus
     
  12. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Jo ich nehm auch das K700i und das geht auch ohne Software.
     
  13. Cord1971

    Cord1971 Gala

    Dabei seit:
    22.05.05
    Beiträge:
    48
    Verbindung W800i als Tastatur

    Ich hol' den Thread mal nach oben, vielleicht könnt ihr mir helfen.

    Bin seit 3 Tagen stolzer Besitzer eines W800i mit leichten Vodafone-Verunzierungen. Bei dem Einrichten der Bluetoothverbindung zwecks koppeln und syncen via iSync poppte am Handy eine Fernbedienungsauswahl auf, in der ich zwischen 3 verschiedenen Layouts wählen konnte. Und zwar 'Presenter' 'Desktop' und 'MediaPlayer'.

    Zum Aufrufen der Fernbedienung hab ich nur folgende Vorgehensweise:

    - Bluetooth in der Systemsteuerung öffnen
    - W800i auswählen
    - Konfiguerieren auswählen (Gerät wird nach verfügbaren Diensten durchsucht)
    - alles deaktivieren ausser 'Computer per Gerät entfernt steuern'
    - Fortfahren

    Danach werde ich auf dem Handy nach dem Fernbedienungstyp gefragt und kann mein iBook fernsteuern.

    Diese Prozedur scheint mir unnötig kompliziert. Habe ich den einfachen Weg nur übersehen? Weiss jemand eine elegantere Lösung?

    Gruß, Cord.


    Update: Es ist wirklich zu einfach :-D

    Bei verbundenen Geräten gibt es im Unterhaltungsmenü (in dem ich nur Spiele erwatet hätte) den Menüpunkt Fernbedienung: et voilà

    Es gibt sogar bei SE ein Tool zum anpassen der Bitmaps und Tastenbelegungen hier
     
    #13 Cord1971, 06.11.05
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.05
  14. ipups

    ipups Gast

    Hallo, ich bin neu hier! :)
    Seit einiger Zeit besitze ich ein MacBook und bin auch sehr glücklich damit. In nächster Zeit werde ich damit öfter Präsentationen halten, daher auch meine Frage an euch. Ich besitze den Logitech Presenter 2.4 Ghz. Nun möchte ich ihn mit meinem Mac nutzen. Weiter oben steht, dass es mit dem PowerBook keine Probleme gab. Leider hab ich es aber bei mir noch nicht hingekriegt. Muss ich spezielle Einstellungen ändern? Ich arbeite mit PPT und Keynote. Er erkennt den Dongle. Das sehe ich in den Systemeinstellungen.
    Vielen Dank für eure Hilfe! :D
     
  15. Hinduil

    Hinduil Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.03.06
    Beiträge:
    128
    und noch einmal nach oben:

    kann man das iphone in kombi mit powerbook oder macbook pro als presenter benutzen? und wenn ja, wie?
     
  16. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
  17. fideL

    fideL Pferdeapfel

    Dabei seit:
    10.04.08
    Beiträge:
    79
    Das würde mich auch sehr stark interessieren, ob man mit dem Logitech Presenter 2.4 Ghz. an einem MBP diesen für Keynote und PowerPoint Präsentationen nutzen kann. Wäre um hilfe sehr dankbar
     
  18. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Zusätzliche Software ist zur Nutzung von Bluetooth-Telefonen wirklich nicht in jedem Fall nötig. Die neueren Modelle von SonyEricsson (z.B. K800i, K850i) können beispielsweise nach einer kurzen Einrichtung über den Bluetooth-Assistenten von OS X direkt als Fernbedienung genutzt werden. Ein entsprechender Menüpunkt ist im Handy ab Werk enthalten.

    Das geht unter OS 10.3 und später (unter 10.1 und 10.2 habe ich es noch nicht getestet).
     
  19. tobi_wahn

    tobi_wahn Jamba

    Dabei seit:
    15.10.07
    Beiträge:
    54
    Bräuchte da unbedingt noch mal Hilfe!
    Hab auch den Logitech Presenter 2,4 aber es funzt am MB überhaupt nicht! Nur in Keynote kann ich eine Folie weiter gehen, aber sonst nichts. Es startet nicht mit der Fernbedienung, ich kann nicht zurück gehen etc!
    Wie ich gesehen habe oben gabs bisher keine wirklichen Ideen!?!?!?!
    ODER?
    Hat jemand eine IDEE????

    DANKE euch
    Tobi_wahn
     

Diese Seite empfehlen