1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fenster außerhalb des Bidlschirms / TimeMachine

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von pappeler, 13.07.09.

  1. pappeler

    pappeler Antonowka

    Dabei seit:
    17.08.05
    Beiträge:
    360
    Hi! Ich bin von einem 2007er 15" MBP auf das aktuelle 13" MBP umgestiegen, habe alle Daten und Dateien per TimeMachine bzw. Migrationsassistent importiert. 2 Probleme:

    1. Wenn ich TimeMachine anwerfe, kann ich nicht mehr "zurückspulen". TimeMachine erkennt zwar mein Volume und zeigt an, dass das älteste BackUp von März 2008 ist, wirklich funktionieren tut es trotzdem nicht. Was kann man da machen? Gibt es eine Lösung, damit TimeMachine doch wieder funktioniert?

    2. Die Auflösung des 15"-Bildschirms war ja deutlich höher. Wenn ich jetzt z.B. iTunes öffne, hat er (wegen der TimeMachine-Importierung) anscheinend immer noch die Größe für die 1440er-Auflösung gespeichert, sodass das Fenster aus dem Bildschirm rausragt. Leider kann ich die Größe auch nicht anpassen, weil der Button, mit dem man die Größe einstellt, auch nicht zu sehen ist. Weiter nach oben ziehen kann man das Fenster auch nicht, weil die obere Bildschirmkante dummerweise als Grenze fungiert. Was mache ich jetzt?

    Danke.
    pappeler
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.907
    Ist doch klar, du hast ja auch einen neuen Rechner. Willst du etwa zu einer Zeit zurückspringen, als der noch gar nicht hergestellt war? Wäre etwas paradox, oder?
    Du kannst dennoch Daten aus beliebigen Backups zurückholen mit "andere TM-Volumes durchsuchen".

    Einfach bei geöffnetem Programm kurz die Bildschirmauflösung auf irgendwas anderes umstellen (und gleich wieder zurück).
     
  3. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Spiel doch in den Systemeinstellungen /Montior mal mit den Auflösungen – da sollte sich doch die Fenstergröße ändern. Dann stellst du es richtig ein und gehst wiederauf die richtige Auflösung.
    Ist nur so eine Idee. Passieren kann nichts.
    salome
     
  4. pappeler

    pappeler Antonowka

    Dabei seit:
    17.08.05
    Beiträge:
    360
    Was hat es denn mit "anderen TM-Volumes durchsuchen" auf sich? Dass ich einen neuen Rechner habe, weiß ich selbst. Super Hinweis. Aber es befindet sich auf dem neuen Rechner die exakt gleiche Datenstruktur wie auf dem alten, deswegen dachte ich, dass es nicht völlig abwegig ist, in dieser identischen Datenstruktur auch herumsuchen zu können.

    Die kleineren Auflösungen habe ich ausprobiert. Da wird das Fenster aber NOCH größer dargestellt. Da komme ich auch nicht an den Button ran. Wenn ich den grünen Knopf drücke, aktiviert er die Mini-iTunes-Bedienleiste. Hilfe.
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.907
    Dass du auch die Backups von anderen Rechnern nach brauchbarem Material filzen kannst.
    Fortgesetzt wird das Backup dort allerdings nie. Es wird für jeden Rechner ein neuer Sicherungssatz begonnen, benannt nach deinem Computernamen (und verheiratet mit einer ganz bestimmten Hardware, identifiziert durch die weltweit einzigartige Seriennummer des Netzwerkadapters).
    Benutzt du damit verschiedene Startvolumes, tauchen die darin als Unterordner auf.

    Auf diese Art und Weise sortiert kann ein einziger Server die Backups von zigtausenden Client-Rechnern verwalten, ohne jemals was durcheinanderzubringen. Naja, theoretisch: sofern der dafür "genug Muskeln" hat versteht sich...

    Das scheint so zu sein. Ist aber nie zu 100% der Fall.
    (Schon aus Sicherheitsgründen)
    Jedes Startvolume ist im Detail individuell.

    ...und danach gleich wieder zurückstellen.
    Resultat --> Alle Schreibtischsymbole und aktuell offenen Fenster werden an die neue Grösse angepasst bzw neu angeordnet.
     
  6. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Die ALT-Taste beim Drücken auf den grünen Button festhalten. Das aktiviert den "normalen" Modus.
     

Diese Seite empfehlen