1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Fenster auf erweitertem Bildschirm, der nicht mehr da ist

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von woody_woodpecke, 28.01.10.

  1. woody_woodpecke

    woody_woodpecke Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    106
    Hallo,

    habe vorgestern nen Film bei iTunes ausgeliehen, meinen Fernseher als erweiterten Bildschirm an mein MacBook angeschlossen und das Wiedergabefenster von iTunes auf den erweiterten Bildschrim (also den Fernseher) geschoben.
    Wollte heute den Keynote-Podcast anschauen, gehe auf Play und es kommt nur der Ton...
    kein Wiedergabefenster, dann bin ich zufällig auf Expose gegangen, und hab alle Fenster gesehen, da war dann auch das Wiedergabefenster da. Wenn ich Expose wieder beende, sehe ich auch, wie das Fenster rechts vom Bildschirm verschwindet.

    Hab leider weder einen Adapter noch einen Fernseher hier um es wieder zurückzuholen. Was kann ich nun machen?
    Hab auch schon unter Systemeinstellungen->Monitor geschaut, das kann ich nichts einstellen, wenn mehrere Bildschirme angeschlossen sind kann man ja Fenster sammeln auswählen, ist aber nicht vorhanden.
    Im iTunes hab ich auch schon Fenster->alle nach vorne holen versucht, funktioniert auch nicht.
    Hab iTunes auch schon komplett beendet, hat auch nichts gebracht.

    Hat sonst noch wer ne idee, was ich machen kann?
    Ich hab Leopard drauf und iTunes 9.0.2

    Vielen Dank
    Gruß Stefan
     
  2. implied

    implied Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    06.07.08
    Beiträge:
    1.785
    Hatte so´n ähnliches Problem mal nach ner Änderung der Auflösung.
    Stell doch einfach mal die Auflösung auf andere Werte und schau ob Du dann an das Fenster kommst.

    Cheerio
     
  3. woody_woodpecke

    woody_woodpecke Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    106
    hab schon die größt mögliche auflösung drin, wenn ich kleiner auswähle, hilft es auch nichts.

    hab grad ein Tool gefunden, mit dem man Fenster per ShortCut verschieben kann, damit komm ich wieder an mein Fenster ran
    http://mindflow.dk/software/windowwrangler/

    installieren, in Expose gehen, Fenster auswählen und mit ShortCut nach rechts verschieben, bis es wieder auf dem Bildschrim zu sehen ist.
     
    #3 woody_woodpecke, 28.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.10
    Guy.brush gefällt das.
  4. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    Gleiches Problem trat grade bei mir auf. WindowWrangler ist echt genial. Danke!
     
  5. tuxuser33

    tuxuser33 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    304
    Wie wäre es mit einer Funktion wie:
    Fenster anordnen,
    Fenster sammeln,
    Fenster stapeln,
    Fenster nebeneinander, usw.?
    Gibt es unter OSX nicht?

    Huch!
    Dann schreib doch schnell mal an seine Majestät Steve Jobs.
    Lass Dir das nicht gefallen.
    Petition? Ich bin dabei. Ich verwende ständig zwei Monitore am Mac, auch drei wären nicht verkehrt (MacBook & 2*extern).

    P.S. Die Unterstützung für Arbeit mit mehreren Monitoren ist bei Apple suboptimal.
     
  6. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    Die Funktion "Fenster Sammeln" gibt es ja, aber eben nur, wenn der externe Monitor noch angeschlossen ist, was bei mir nicht der Fall war/ist. Ich hatte keine Lust mehr den nochmal anzuschließen. Aber WindowWrangler macht das ja auch ganz gut, integriert im System wär das aber natürlich besser, da hast du recht.
    Wie kann man überhaupt Vorschläge/Petitionen einreichen? Wär dabei. ;)
     
  7. tuxuser33

    tuxuser33 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    304
    Mail an her majesty Sr. St. Jobs
    Bugreport einsenden
    Thema im Developer-Forum eröffnen
    Dann gab's da noch eine US-Online-Petitionswebseite (Firewire und matte Display).

    Ich vermisse eine Funktion in OSX, die alle geöfneten Programm- bzw. Dokumentenfenster (wie bei Windows) im aktuellen Desktop-Fenster unterbringt. Quasi so wie ein Magnet oder Staubsauger; könnte auch ein schwarzes Loch sein. (Animation nicht nötig)

    P.S. Wo liegt " Fenster sammeln"?
    Das bezieht sich NUR auf den Einstellungs-Dialog, wenn Du die Position der Bildschirme usw. einstellst.
     
    #7 tuxuser33, 25.04.10
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.10
  8. Caesar

    Caesar Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    245
    Ähnliches Problem hatte ich auch bereits. Bei mir hat folgendes geholfen:
    (1) Systemeinstellungen -> Monitor: Auflösung kurz runtersetzen und dann wieder zurück.
    (2) Jetzt ist das verlorene Fenster wieder aufgetaucht.

    ;)
     

Diese Seite empfehlen