1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Feine Kratzer im Glas (27 Zoll iMac)

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von BreZel, 09.03.10.

  1. BreZel

    BreZel Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    1.060
    Hi Leute,

    lange Rede kurzer Sinn:

    Gibt es eine Möglichkeit leichte Kratzer aus dem Glas des 27 Zol iMacs zu entfernen ?

    Sie stören mich nicht wirklich, da Sie "nur" am schwarzen Rand sind, und auch sehr fein, aber wenn es eine relativ kostengünstige Möglichkeit gibt diese zu entfernen, würde ich das machen...

    Habe im Internet nur sowas gefunden...

    Meine Frage dazu: Handelt es sich beim iMac Glas um "stinknormales" Glas oder ist es Kristallmineralglas wie beim iPhone. Noch Interessant zu wissen wäre, ob das Glas eine Art "Entspiegelung" oder "Antireflexbeschichtung" drauf hat, weil die würde man ja mit jeglichen Versuch des Polierens mit abtragen und danach dürfte das Ergebniss sehr nach "verschlimmbessert" aussehen...

    So ein paar Ideen und eine Ganze Menge Anführungszeichen später...

    ...seid Ihr dran :)

    Gruß
    Der mittlerweile wieder etwas ruhigere Max
    ...das war ein Schock heute morgen :)
     
  2. DerHolländer

    DerHolländer Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.01.08
    Beiträge:
    438
    ??? wo kommen die her und wie alt ist der iMac??
    wenn der Neu ist umtauschen...........
     
  3. BreZel

    BreZel Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    1.060
    Der iMac ist zwar erst 3 Monate alt, aber die Kratzer waren nicht von Anfang an drauf ;)
    ..von daher bezweifle ich dass er mir getauscht wird, geschweige denn dass ich es überhaupt versuchen würde :)

    g
    Max
     
  4. rex1966

    rex1966 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    19.01.08
    Beiträge:
    105
    Hmm,ich dachte eigentlich das die Scheibe kratzfest wäre !!
     
  5. CmYk

    CmYk Granny Smith

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    12
    Habe gehört, das Mikrofaser Tücher Milliarden kleiner kratzer ins Display haut.
     
  6. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Ist doch cool, irgendwann hat man den Bildschirm damit matt und damit entspiegelt ;)
     
  7. Adriano989

    Adriano989 Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    90
    Baumwolltuch benutzen...
    Kommt vor, ganz klar -> Gebrauchsgegenstand
     
  8. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Ich benutze für meine Displays schon seit jeher ein weiches Baumwolltuch und milden Glasreiniger, ganz wenig, auf das Tuch gesprüht. Bin bis jetzt immer gut damit gefahren, nicht nur zur Displayreinigung, auch für die Gehäuse. Sogar das iPhone reinige ich so, super gegen Fettschlieren auf dem Touchscreen!
     
  9. twin

    twin Querina

    Dabei seit:
    26.02.07
    Beiträge:
    186
    Also ich bezweifle, dass diese Scheibe wirklich aus Glas ist. Bei meinem ersten 27er, den ich hier hatte stand das "Glas" an einer stelle ab, so das ich meinen Fingernagel drunter schieben konnte. Wenn ich auf diese Beule raufgedrückt habe, konnte ich das problemlos in die richtige Form bringen....geht sowas auch mit Glas bei der Dicke? ich glaube eher nicht.

    der bei der Apple Hotline konnte mir diese Frage auch nicht beantworten ;)

    Nur das mal nebenbei. Ich mache das Display mit einem Microfasertuch (für Glas und glatte Oberflächen) sauber.

    Grüße
    Marcel
     
    #9 twin, 12.03.10
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.10
  10. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Aha, kein Glas? (Suche mal mit der Google Bildersuche nach "imac broken screen"
     
  11. twin

    twin Querina

    Dabei seit:
    26.02.07
    Beiträge:
    186
    Ich bin halt nur verunsichert, weil das Material so flexibel ist. Kann Glas auch so biegsam sein?
     
  12. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Das ist kein gewöhnliches Glas, sondern spezial gehärtetes Mineralglas, was durch eine spezielle Rezeptur und Behandlung wesentlich biegsamer und (bei der geringen Dicke wohl auch notwendig) auch wesentlich bruchfester ist, als normales Fensterglas.
     
  13. twin

    twin Querina

    Dabei seit:
    26.02.07
    Beiträge:
    186
    Ahh ok, das is eine Erklärung :)
     
  14. BreZel

    BreZel Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    1.060
    Also das ist leider bei jeder "meschanischen" Reinigung so. Egal welches Tuch man benutzt. Da man zu Hause keine 100% Staubfreie umgebung gewährleisten kann wird durch ein abwischen immer dieser Effekt auftreten. Wobei es schon Tücher gibt die das begünstigen und welche bei denen sich der Effekt schwindend gering / unsichtbar...

    Muss aber dazusagen dass die Kratzer bei mir nicht durch die Reinigung, sondern durch Dummheit, sprich mechanische Einwirkung entstanden sind... ;)

    g
    Max
     

Diese Seite empfehlen