1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fehlerquelle Gimp Filter !

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von DJSlice, 12.08.07.

  1. DJSlice

    DJSlice Stechapfel

    Dabei seit:
    22.02.07
    Beiträge:
    157
    Ich habe gerade die Lösung für die Deutsche Version von Gimp bekommen. Bei mir hat es perfekt gefunz.
    Ach ja ich habe ein MB mit den 1.83Ghz intel CD mit 60GB OSX 10.4.
    Die Beschreibung wie ist hier:

    - gimp.app von der entsprechenden website laden soweit kein problem, installation ebensowenig.
    - zusätzlich wird aber ein textedit-tool benötigt, um die applikation gimp zu bearbeiten. hier hat sich nun das programm vim etabliert (vim7.0.188-univ.tar.bz2); dieses dann installieren, "vim" in den applikationen-ordner kopieren, soweit so gut
    - über finder in das verzeichnis mit gimp durchklicken, rechtsklick bzw. ctrl+klick auf das gimp-icon und "paketinhalt zeigen" auswählen
    - dann über "contents->resources->bin" durchklicken, im ordner "bin" das icon "gimp" doppelklicken und mit "vim" öffnen lassen (lasst euch von der evtl. fehlermeldung beim öffnen nicht irritieren, einfach abhaken)
    - es öffnet sich dann eine art text-datei, dort dann die zeilen suchen, die mit "export LANG..." beginnen und wie folgt verändern:

    #export LANG=`grep '\b'\`defaults read -g AppleLanguages | sed 's/.\(..\).*/\1/'\
    #\`_ /usr/share/locale/locale.alias | sed -n 's/.*\(.._..\)\..*/\1/p;1q'`
    export LANG=`defaults read -g AppleLanguages | sed 's/.\(..\).*/\1/'`

    (also einfach nur das hier geschriebene kopieren und da einfügen per copy&paste)

    - in vim über tastendruck auf buchstabe "i" in den einfügemodus klicken, damit ihr symbol # entsprechend vor der jeweiligen zeile einfügen könnt (falls ihr euch vertippt, gelöscht wird mit fn+backspace)
    - dann diesen text sichern und vim beenden, das war's
    - gimp starten und dann sind alle filter vorhanden und die mac-user sind auf gleichem stand.

    Ich habe bei den VIM-Texteditor nicht gebraucht bei mir ging es mit dem Mac eigenen TextEdit. Aber ich bin nur ein Neuling.
    Hoffentlich gehts bei euch auch.:-D
     

Diese Seite empfehlen