1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Fehlermeldung

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von chihan, 19.06.06.

  1. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    912
    Hi,
    was bedeutet folgende Fehlermeldung?!
    The result of a numeric operation was too large.

    Versuche mit BackityMac ein erstelltes Backup (Mail;Firefox) wiederherszustellen!
    Kann mir jemanden helfen?
     
  2. Terminal

    Terminal Gast

    Übersetzt heißt es: Das Resultat von einer numerischen Operation ist zu lang.

    Das ist sicher einfach nur eine Meldung damit was dasteht zum Lesen. Das erlebt man ja oft, daß Fehlermeldungen gar nichts mit dem Ereignis zu tun haben welches gerade passiert.

    Auf jeden Fall scheint dein Backup nicht wieder hergestellt zu werden. Solche Programme würde ich eh nicht benutzen, da sie alle ihr eigenes Format für das Backup und zur Wiederherstellung benutzen. Solche Backupdateien können schon mal ohne weiteres kaputt gehen. Sowas zieht dann meißt die komplette Zerstörung der Daten nach sich. Hoffe nicht, daß du gerade so was erlebst.
     
  3. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    912
    was für ein Backpup Programm würdest du mir denn empfehlen?!

    Muss Firefox, Safarie, Mail, Kalender, AdressBook usw. Bacpupen können!!!
     
  4. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Deja Vu (www.propagandaprod.com) oder SuperDuper (www.shirt-pocket.com) sind zB. recht einfach zu bedienende und (soweit ich das überblicke) zuverlässige Kandidaten. Beide erzeugen keine "propitären" Formate, sondern kopieren die Daten lediglich "woanders hin" :).


    Liebe Grüße,

    Aron


    PS: EIN Satzzeichen am Satzende reicht für gewöhnlich ;).
     
  5. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    912
    @arc: Nur zur Verdeutlichung soll gesagt sein, das ich nicht müselig Stück für Stück z.B. bei Mail in der Libery Daten wieder ersetzen möchte, sondern das vom Programm übernommen werden soll
     
  6. Terminal

    Terminal Gast

    Sowas in der Art gibt es nicht. Dazu sind die Plätze der abgelegten Daten genannter Programme viel zu unterschiedlich. Ich sichere meine Daten wie Mail, Library u.s.w. auch manuell, weil ich dann sicher sein kann, daß auch alles korrekt und vorhanden ist. Was ist denn dabei?

    Es gibt natürlich Programme wie Personal Backup von Intego oder Retrospect. Dort kann man mit Hilfe der Software Backup-Scripte erstellen die genau die Daten kopieren die man will. Sind aber keine Freeware und gibt es meißt nur zum Kauf einer Festplatte verschiedener Firmen dazu.
     
  7. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Nur zur Verdeutlichung sei gesagt, das sowohl zumindest Mail, Adressbook als auch iCal ihre jeweiligen Daten recht überschaubar im Library-Zweig des jeweiligen User-Folders ablegen. Da muß man also nicht allzuviel Klimmzüge machen, um diese aus einem (zumal "nativ" lesbaren Backup) wieder an ihren Ursprungsort zu expedieren.
    Bei den anderen von Dir genannten Kandidaten weiß ich's nicht.

    Was Du "brauchst", scheint dann Apples Backup (das mit dem Regenschirmchen) zu sein - gibt's (geht) aber nur in Verbindung mit ".mac".


    Liebe Grüße,

    Aron
     

Diese Seite empfehlen