1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fehlermeldung bei DARWINE!

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von ClaudiKet, 26.07.08.

  1. ClaudiKet

    ClaudiKet Jonagold

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    20
    Hi zusammen,

    habe nun mal Darwine bei mir auf dem Mac Mini Intel installiert. Auch X11 ist drauf. Aber beim öffnen der sampleWineLib Applications kommt immer folgende Meldung:

    "regedit.exe has exited with an error, have a look at the Log window..."

    In dem Fenster darunter steht dann:

    "/ Programme/Darwine/Wine.bundle/Contents/bin/wine: line 5: test: /: unary operator expected
    / Programme/Darwine/Wine.bundle/Contents/bin/wine: line 24: / Programme/Darwine/WineHelper.app/Contents/Resources/mwine: No such file or directory
    / Programme/Darwine/Wine.bundle/Contents/bin/wine: line 24: exec: / Programme/Darwine/WineHelper.app/Contents/Resources/mwine: cannot execute: No such file or directory"


    Hat einer eine Ahnung was das bedeuten soll?????

    Danke Euch!

    ClaudiKet
     
  2. macgear

    macgear Riesenboiken

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    286
    leg die entsprechenden verzeichnisse an
     
  3. ClaudiKet

    ClaudiKet Jonagold

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    20
    wie geht das?????
     
  4. macgear

    macgear Riesenboiken

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    286
    in den entsprechenden Ordner gehen und die unterordner dort anlegen die fehlen
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Meinst du ernsthaft, daß du noch nie in die Menüleiste im Finder geschaut hast, wo du so einen diffizilen Hinweis findest wie "Neuer Ordner"?
    Sorry, falls das sarkastisch klingt, aber das schön am Mac OS ist (nicht erst seit X), daß man fast alle wichtigen Dinge findet, wenn man die GUI (Graphische Benutzeroberfläche) b e n u t z t und einfach mal schaut, was passiert (Brain eingeschaltet, natürlich).
    Man lernt da viel über die Möglichkeiten, vor allem wenn man auch mal im Apfelmenü auf die diversen Systemeinstellungen geht.
     
  6. ClaudiKet

    ClaudiKet Jonagold

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    20
    Hey, hey, mach mal halblang!
    Brain IST eingeschaltet, don't panic, und an meinem Mac kenne ich mich schon ziemlich gut aus, da mach Dir mal keine zu großen Sorgen! Auf jeden Fall schaffe ich es gerade noch in der GUI (danke für die Definition, ist ja irre!?) im Menu einen Ordner anzulegen, stell Dir vor, ich kenne sogar das Tastaturkürzel dazu!!!!

    Bei mir lag das Ganze daran, dass sich das ganze Programm Darwine nfehlerhaft installiert hat, sprich: wine.bundle war kein Ordner den man öffnen konnte! Dementsprechend war es etwas schwierig dort Ordner anzulegen! Gell?

    Also trau doch den Usern hier ruhig zu, dass sie keine Vollidioten sind, sondern tatsächlich ein Problem haben, wie wärs damit?
    Trotzdem Danke für Deine Antwort.

    ClaudiKet
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Sorry , aber ich habe ja gefragt und nicht direkt was unterstellt.
    Deine Frage war aber auch, sagen wir mal: mißverständlich formuliert und ließ durchaus meine Schlußfolgerung zu. Macgear hat das ja wohl auch so interpretiert.
    Wahrscheinlich setz ich mich jetzt in das nächste Fettnäpfchen, aber wenn wine.bundle nicht als normaler Ordner erscheint, kann man sich mit einem Rechtsklick oder CTRL-Klick den Paketinhalt anzeigen lassen und in dem dann erscheinenden Fenster ganz normal Ordner anlegen.
     
  8. ClaudiKet

    ClaudiKet Jonagold

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    20

Diese Seite empfehlen