1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Fehlerhafte Zeichendarstellung

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Lotfy, 26.03.09.

  1. Lotfy

    Lotfy Jonagold

    Dabei seit:
    07.12.08
    Beiträge:
    23
    Hallo,
    ich habe ein eigenartiges Problem mit der Zeichendarstellung und hoff das mir jemand helfen kann.
    Auf manchen Webseiten wird der Text völlig unkenntlich dargestellt, mit Zeichen die mir zum großteil unbekannt sind.
    Alledings ist es mit sicherheit kein Browser Problem, da es sowohl im Safari als auch im Firefox auftritt.
    Die Anzahl der Webseiten, bei dennen es vor kommt hält sich allerdings in Grenzen. Mir sind bislang nur 3 oder 4 aufgefallen. Was für mich allerdings sehr ärgerlich ist, dass es Wikipedia betrifft!

    Ich denke das es irgendwie mit dem Betriebssystem zusammenhängt, da ichneulich bemerkt habe, dass das Problem auch auftritt, wenn ich Inhalte einer PDF kopieren und im Adium einfüg. Sende ich das Zeichengewirr ab, kommt es aber richtig an.

    Ich chlag mich jetzt schon eine Weile damit rum und weiß allergdings nicht was ich gemacht hab. Langsam bin ich am verzweifeln und spiel schon mit dem Gedanken einer Neuinstallation. Ich wäre aber froh, wenn mir jemand weiter helfen kann.

    Viele Dank schon im Vorraus und ein Bild von Wikipedia zum besseren Verständnis.

    (Falls es schon ein Thema dazu gibt, tuts mir leid, aber ich hab keine Ahnung was genau mein Problem ist und wonach ich suchen soll)

    Lotfy
     

    Anhänge:

  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    Hast du schon mal geschaut, ob bei dir eventl. ein Schriftenproblem vorliegt, oder eine Systemschrift fehlt?
     
  3. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Das liegt definitiv an einer fehlenden Systemschrift!

    Ein ähnliches Problem hatte ich mit der Signatur eines Apfeltalk-Users, die dadurch völlig kryptisch dargestellt wurde.

    Nachdem ich sämtliche Versionen der „Lucida Grande“ aktiviert habe, war auch die Signatur wieder lesbar.
     
  4. Lotfy

    Lotfy Jonagold

    Dabei seit:
    07.12.08
    Beiträge:
    23
    Das klingt ja schon gut, danke! ;)
    Aber wie finde ich denn raus, ob mir eine Systemschrift fehlt oder deaktiviert ist? Ich hab den Linotype Fontexplorer um meine Schriften zu verwalten.
    Von der Lucida Grande habe ich nur den normalen und den bold Schriftschnitt. Sind aber beide aktiviert.
     
  5. baumeister

    baumeister Erdapfel

    Dabei seit:
    26.03.09
    Beiträge:
    2
    Ich hatte schon mal das gleiche Problem. Aus irgendwelchen Gründen waren einige Systemfonts plötzlich fehlerhaft, das passiert wohl, wenn man gleichlautende Fonts installiert, also z.B. weitere Schriftschnitte der Helvetica.

    Ich hatte mir ein Tool gesucht, mit dem ich die OSX-Installations-DVD durchsuchen kann (hab vergessen wie es heißt) und dann einfach alle Systemfonts nochmal rüberkopiert.

    Gruß baumeister
     
  6. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Das Programm nennt sich Pacifist.
     
  7. Lotfy

    Lotfy Jonagold

    Dabei seit:
    07.12.08
    Beiträge:
    23
    Vielen Dank! Habs noch nicht ausprobiert, werd ich aber nachher tun! Hab zumindest wieder Hoffnung ;)
     
  8. Lotfy

    Lotfy Jonagold

    Dabei seit:
    07.12.08
    Beiträge:
    23
    Also, ich hab jetzt mehrmals versucht, mit Pacifist die Systemfonts neu zu installieren. Allerdings gabs dabei Probleme und Wikipedia sieht immer noch seltsam aus.
    Aus irgendeinem Grund konnte Pacifist ein paar Fonts nicht installieren, auch ein einfaches Entpacken von Installations-Disc auf den Schreibtisch hat nicht funktioniert.

    Fehlermeldung hab ich als Bild angehängt und es betraf folgende Schriften:
    HelveLTMM
    Helvetica LT MM
    Times LT MM
    TimesLTMM

    Es kamen allerdings auch Meldungen, dass einige Schrifen an anderen Orten bereits installiert seien, die hab ich dann von Pacifist ersetzen lassen.

    Hat noch jemand eine Idee? Ich wäre super dankbar!
     

    Anhänge:

  9. Lotfy

    Lotfy Jonagold

    Dabei seit:
    07.12.08
    Beiträge:
    23
    Hallo,
    Ich hab mein Problem gerade gelöst und falls jemand mal ein ähnliches Problem haben sollte:

    Ich hab mehrere Schriften der Helvetica und anscheinend kam der Firefox nicht klar mit den Identischen Namen der Schriftschnitte. Ich bin dadurch draufgekommen, dass ich die Azeige-Einstellung der Seriefenlosen Schriften im Firefox von Helvetica auf die Gill Sans geändert habe und Wikipedia wieder wunderbar aussah.
    Daraufhin habe ich im Linotyp alle Helvetica Schriften deaktiviert, sodass nur die Systemschrift übrig blieb und es hat funktioniert! Alles wird wieder sauber dargestellt.
     

Diese Seite empfehlen