1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fehlerhafte Darstellung im Finder

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von ando-x88, 07.12.09.

  1. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Seit Snow Leopard lassen sich die Darstellungsoptionen im Finder nicht mehr richtig festlegen: Wenn ich z.B. eine Hintergrundfarbe einstelle, den Gitterabstand ändere und/oder die Symbolgröße ändere und dann auf "Als Standard Verwenden" klicke, wird dies nur für den aktuellen Ordner übernommen und nicht auch für alle anderen.
    Woran kann das liegen? Bei meinem Mitbewohner ist das z.B. nicht der Fall. Eine Neuinstallation und das Reparieren der Zugriffsrechte hat auch nicht geholfen.
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Wenn ich mich nicht täusche, gilt die Funktion "als Standard verwenden" nur für neu erstellte Ordner oder Fenster. Die individuellen Einstellungen früherer Fenster werden dadurch normalerweise nicht geändert. Man könnte aber die (versteckten) .DS_Store-Dateien in den Ordnern löschen, die werden dann mit den Standardwerten neu erstellt.
     
  3. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Kann da was passieren, wenn ich das rekursiv suchen und löschen lasse im Terminal?
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Wenn du die .DS_Store Dateien löscht passiert gar nichts, außer dass Findereinstellungen verloren gehen. Aber das willst du ja.
    salome
     

Diese Seite empfehlen