1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fehler beim Partitionieren "no space left"

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von hisbluness, 13.06.08.

  1. hisbluness

    hisbluness Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    Hier mal meine Odysee bis gerade eben. Letztlich geht es darum Windows auf eine Partition zu klopfen, aber soweit kommen wir gar nicht. Es geht mir um einen Fehler bei der Partitionierung, hier die Eckdaten:

    2007er Mac Pro, 2,66GHz, 2GB RAM, 2 interne Platten

    Ich wollte also meine HD1 partitionieren. 150GB OSX, Rest in FAT. Da man im laufenden Betrieb nur HFS Partitionen erstelllen kann, boote ich also von der Leopard CD (ich fahre das aktuelle Leopard) und wähle das Disk Utility und starte das partitionieren. Nach etwa 40 Minuten bricht der Vorgang ab mit dem Fehler "Partition failed, Error: "no space left"). Nunja, Space ist aber ordentlich da, 150GB sind frei. Die Platte habe ich zuvor Verified und ggf. repaired. Also aus Sicht des Disk Utility war da kein Problem zu erkennen.

    Hat jemand eine Idee woran das liegen kann bzw. wie ich das regeln kann? Google sagt mir, dass andere den Fehler auch habe, jedoch fand ich keine Lösung.

    Warum mach ich das ganze also? Ich will Win XP auf der Partition erstellen und habe zunächst alles nach Plan via Bootcamp versucht. Jedoch bittet mich Leopard am Ende des Partitionierens neuzustarten und anschließend ist keine Partition zu finden (weder in OSX, noch bei der Windows Installation und auch Freedos findet keine). Daher gehe ich davon aus das Bootcamp so wie auch das Disk Utility hier in einen Fehler rennt und nicht partitionieren kann.

    Man sollte dazu sagen, dass beim Bootcamp die "Aufforderung" zum Neustart nicht wie normal erscheint, sondern dieser schöne mehrsprachige "Restart" Bildschirm, mit dem Powerknopf im Hintergrund und so weiter (gibts dafür nen Namen?) Und soweit ich weiß sollte ja ein normaler Dialog kommen der mich auffordert jetzt ne Windows CD einzulegen.

    Viel Text ich weiß, aber ich hoffe jemand hat Ideen. Bin momentan mit meinem Latein am Ende

    Gruß
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.961
    keine Hilfe bei deinem Problem, aber die Restart Aufforderung in mehreren Sprachen ist eine Kernel Panic.
     
  3. hisbluness

    hisbluness Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    7
    Oha. Das klingt nicht unbedingt gut :oops: Taucht aber nur bei Bootcamp auf. Danke dennoch!

    Ok mit Kernel Panik und Bootcamp find ich jetzt mehr bei Google. Werde da morgen was testen und bei Erfolg posten. Bitte trotzdem Infos posten sofern vorhanden!
     

Diese Seite empfehlen