1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fehler -43 beim Kopieren?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von keen, 15.01.09.

  1. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
    Wenn ich bestimmte MP3-Dateien von meiner Mac-HD auf meine externe NTFS-formatierte Platte kopieren will, erhalte ich den "Fehler -43". Ich habe das neuste Macfuse & NTFS-3G drauf und die Dateien enthalten KEINE Sonderzeichen.

    Woran kann das liegen und was kann ich tun?
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.957
    Der Fehler -43 bedeutet eigentlich, das der Pfad nicht richtig ist, hast du die Files woanders liegen, bzw. mal verschoben oder sind sie gar nicht mehr auf dem Rechner, da es nur bestimmte Dateien sind wäre das eventl. ein Ansatz?
     
  3. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
    Hm, eigentlich nicht. Ich habe sie frisch von meinem Windows-Rechner auf den Mac gezogen und wollte sie jetzt extern ablegen.
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.957
    Haben denn die störrischen Files irgendeine Besonderheit, anderes Format, Sonderzeichen ja wohl nicht, oder sonst irgendwas, was sie von den anderen die gehen unterscheidet? z.B. vielleicht sind es nur Aliasse( unter Win Verknüpfungen??) Etwas an denen muss ja anders sein.
     
  5. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
    Es scheint alles normal, es sind einzelne Tracks von diversen Alben, die nicht wollen.
     
  6. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
    Seltsam, es muss wohl an der externen Platte liegen - hab die Dateien mal gezippt und das Archiv will er auch nicht rüberkopieren. Eigentlich komisch, da Macfuse und NTFS 3G bisher eigentlich tadellos funktioniert haben.
     
  7. nachholer

    nachholer Boskop

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    208
    Mach ein Chkdsk unter Windows auf der externen Platte.

    NTFS 3G ist zurecht etwas zickig, wenn die Platte beim letzten Windows-Besuch nicht sauber abgemeldet wurde.
     
  8. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
    Ich hab's jetzt anders gelöst: Mit Paragon NTFS, womit es ohne Probleme funktioniert hat.
     
  9. nachholer

    nachholer Boskop

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    208
    Chkdsk würd ich trotzdem machen. NTFS 3G bemängelt das nicht umsonst. Wenn es dumm läuft, sind dann Deine Daten irgendwann weg. Wenn Paragon NTFS noch toleranter ist? Nicht gut,....
     

Diese Seite empfehlen