Fehlende Schraube am Powerbutton

Dieses Thema im Forum "Apple Care und Apple-Garantieleistungen" wurde erstellt von venns, 18.11.16.

  1. venns

    venns Erdapfel

    Dabei seit:
    18.11.16
    Beiträge:
    3
    Hallo apfeltalk – Community,


    dachte, dass meine Situation für manche interessant sein könnte.
    Vor 11 Monaten habe ich mir ein neues Iphone5S bei Saturn gekauft. Ohne SIM Lock und ohne Vertrag.

    Nach ungefähr 8 Monaten hat der Powerbutton angefangen, den Geist aufzugeben. Zuerst musste ich mehrmals den Knopf betätigen, dann war die Funktion komplett weg. Kein Sturzschaden!

    Hatte dann eine Woche Urlaub und habe das Iphone über Saturn weggeschickt, zu einer autorisierten Applewerkstatt.
    Nach zwei Wochen kam dann der Bericht:

    Reparaturbericht Werkstatt: Bei der überprüfung des Gerätes wurde festgsetellt, dass eine Behebung des Mangels im Rahmen der Herstellergrantie leider nicht möglich ist. Es wurde ein Fremdeingriff an der Hardware festgestellt (Totalschaden), Es wird ein austausch angeboten.
    Ich bin mit der Gesamtreparatursumme einverstanden; abzüglich einer eventuell von mir geleisteten
    Anzahlung. Preis: 568,69 EUR

    Bitte Gerät unrepariert zurückgeben. Der angefallene Aufwand wird von mir getragen. Aufwand: 39,00 EUR

    Ich bitte um die kostenlose umweltgerechte Entsorgung des Gerätes. Der angefallene
    Überprüfungsaufwand wird von mir getragen. Aufwand: 0,00 EUR



    Nach einer Diskussion am Servicepunkt wurden Fotos angefordert, diese zeigten, dass am Powerbutton eine Schlaube fehlt.

    Feedback: Für die Einschätzung, ob ein Garantiefall vorliegt oder nicht, liegen uns als autorisiertes Reparaturunternehmen klare Handlungsempfehlungen des Herstellers vor.
    Bei diesem Schadensbild sieht der Hersteller keine Bearbeitung im Rahmen der Garantie vor.
    Auf den Bildern die wir Ihnen zugesendet haben ist zu erkennen das im Gerät eine Schraube fehlt, dies stellt nach den Herstellerbestimmungen von Apple einen Fremdeingriff dar und das Gerät kann nicht auf Garantie bearbeitet werden.

    [​IMG]

    Das Gerät wurde anschließend kostenlos (Kulanz!!!) für mich unrepariert zu Saturn zurückgeholt und die Diskussion ging weiter. Saturn lehnt einen Austausch ab, da eine klare Antwort von der Werkstatt vorliegt. Es wurde mir angeboten, das Iphone in eine andere Werkstatt zu schicken, für einen „Gegencheck“. Bei einer Ablehnung der Garantieleistung werden die Kosten für eine Rücksendung 50/50 geteilt. Also wieder eingeschickt.


    Nach weiteren zwei Wochen dieser Bericht, mit anderer Fehlerbeschreibung, mit ganz anderen Reparaturkosten und jetzt kostenpflichtiger Entsorgung:



    Reparaturbericht Werkstatt: Mechanische Beschädigung; Keine Garantieleistung möglich.
    Austauschgerät wird angeboten. IPhone 5s 16GB Spacegrey

    Ich bin mit der Gesamtreparatursumme einverstanden; abzüglich einer eventuell von mir geleisteten
    Anzahlung. Preis: 382,64 EUR

    Bitte Gerät unrepariert zurückgeben. Der angefallene Aufwand wird von mir getragen. Aufwand: 39,00 EUR

    Ich bitte um die kostenlose umweltgerechte Entsorgung des Gerätes. Der angefallene
    Überprüfungsaufwand wird von mir getragen. Aufwand: 39,00 EUR



    aktueller Status jetzt: Warten auf einen detaillierten Bericht der zweiten Werkstatt…
     
  2. ken-wut

    ken-wut Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    30.09.09
    Beiträge:
    2.355
    Hm. Also da der Schaden äußerlich nicht ersichtlich ist, wäre eine Einsendung im Rahmen der Garantie möglich gewesen. Das heißt, Überprüfungskosten dürfen dir nicht in Rechnung gestellt werden.
    Da das Gerät aber nach 6 Monaten ab Kauf eingeschickt wurde, liegt die Beweislast leider auf deiner Seite.
    Das heißt, Saturn wird außer die Überprüfungskosten keine Kosten für dich übernehmen.
    Hattest du das Gerät mal bei einer Fremdfirma abgegeben, z.b. Displayreparatur ?
    Oder gar das Gerät mal verliehen oder verloren? Wurde es bereits mal getauscht oder hattest du einen Aussteller im Saturn erworben?
     
  3. venns

    venns Erdapfel

    Dabei seit:
    18.11.16
    Beiträge:
    3
    Hallo ken-wut,

    das Iphone wurde bis jetzt in keiner Werkstatt repariert oder aufgeschraubt.
    Verliehen wurde das auch nicht und es handelt sich hier nicht um ein Ausstellungsstück.
     
  4. ken-wut

    ken-wut Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    30.09.09
    Beiträge:
    2.355
    Das erschwert die Sache. Ich würd mal direkt zum nem Apple Store marschieren und mal hören was die sagen
     
    HBaer gefällt das.
  5. venns

    venns Erdapfel

    Dabei seit:
    18.11.16
    Beiträge:
    3
    Antwort der Werkstatt:
    vielen Dank für Ihre E-Mail. In Ihrem Kostenvoranschlag wurde bereits erwähnt, dass eine mechansiche Beschädigung vorliegt.
    Festgestellter Fehler: Gehäuse verformt durch Schlag unten rechts, unsachgemäße Benutzung des Kunden,kein Garantietausch
    Wir handeln im Auftrag von Apple und sind an Vorgaben gebunden. Der Techniker hat bei Ihrem iPhone „Gerät verbogen, unsachgemäße Benutzung des Kunden, kein Garantietausch“ festgestellt.
    Wir müssen die defekten Teile in kürzester Zeit an Apple retournieren. Dort werden diese Teile nochmal von Apple begutachtet. Man hätte in Ihrem Fall auch eine mechanische Beschädigung (Gerät verbogen) festgestellt und dies wäre uns in Rechnung gestellt worden.
    Bitte haben Sie Verständnis, dass auch wir an Vorgaben gebunden sind und wir keine Möglichkeiten hatten Ihr iPhone in Garantie bei Apple zu tauschen.


    Ich: noch ein Mal zur Errinerung, ich habe das Iphone abgegen, weil die Funktion des Powerbuttons nicht gegeben war.
    Punkt 1: Was hat die Delle am Gehäuse(Unten am Lautsprecher) mit dem Verlust der Funktion zu tun? Ich will kein neues Gehäuse auf Garantie haben, sondern die Funktion des Knopfes!
    Im Gerät fehlt eine Schraube, und das muss die Ursache dafür sein, nicht umsonst wurde die Schraube bei der Entwicklung da versehen.
    Bitte die Werkstatt noch ein Mal kontaktieren und mir Bescheid geben.


    Antwort Saturn:
    allgemein gesprochen, wenn die Werkstätten ( egal ob Apple, Samsung, HTC usw. ) einen defekt durch äußere Einwirkungen feststellen hat das Gerät
    keinen Garantieanspruch mehr.
    Das bedeutet wenn der Fehler ( Displaybruch, Verformung des Gehäuses; Dellen durch Fallschaden/Gewalteinwirkung etc. ) festgestellt wird,
    dann wird keine andere Reparatur zugelassen.

    In Ihrem Fall haben beide Werkstätten unabhängig voneinander defekte festgestellt die die Garantie ausschließt.
    Die von Ihnen gewünschte Reparatur auf Garantie ( Funktion des Powerknopfes ) wird somit nicht instandgesetzt,
    erst dann wenn die Garantie wieder vorhanden ist. Und diese ist erst dann vorhanden wenn der Fehler der welchen die Werkstatt festgestellt hat
    instandgesetzt ist.


    aktueller Status jetzt: wegen einer kleinen Delle (habe leider kein Foto) wird jetzt die Reparatur abgelehnt :(
     
  6. Frischluft

    Frischluft Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    27.12.14
    Beiträge:
    2.531
    Irgendjemand muss die Schraube ja entfernt haben, wenn da wirklich eine Schraube fehlt.

    Entweder von Saturn, dann haben sie dich verarscht, du selbst hast sie entfernt, oder die Werkstatt war es.

    Warum hat man nicht schon bei der 1. Überprüfung auf den Sturzschaden hingewiesen?

    Für mich ist das nicht schlüssig.
     
  7. shot

    shot Seidenapfel

    Dabei seit:
    29.10.10
    Beiträge:
    1.324
    Durch die Delle am Telefon hast du bei Apple leider die Garantieansprüche verloren. Das wurde dir ja auch so mit geteilt.
    Du hast jetzt zwei Möglichkeiten. Entweder reparierst du das Gerät mit Ersatzteilen, im besten Fall von iFixit.com, selbst. Oder du lässt es direkt bei Saturn, mit dem Auftrag "Reparatur/Austausch Power Button". Saturn führt eine eigene Werkstatt. Mit ein wenig Verhandlungsgeschick, werden deine vorherigen Kosten vielleicht mit der Reparatur verrechnet.
    http://www.saturn.de/de/shop/handyreparatur.html